Sie sind hier: Home > Regional >

Schädliche Pilze? Vollkornspaghetti zurückgerufen

Trochtelfingen  

Schädliche Pilze? Vollkornspaghetti zurückgerufen

20.09.2021, 20:51 Uhr | dpa

Die Firma Alb-Gold ruft "Bio Dinkel Vollkornspaghetti" in der 500-Gramm-Packung mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 25. Februar und 26. Februar 2023 zurück. Eine entsprechende Warnung wurde am Montag auf dem amtlichen Portal lebensmittelwarnung.de für Baden-Württemberg und Niedersachsen veröffentlicht.

Bei dem Produkt der Firma aus Trochtelfingen (Kreis Reutlingen) sei ein erhöhter Gehalt an Ergotalkaloiden festgestellt worden. Dabei handelt es sich um Stoffwechselprodukte bestimmter Pilze, die Getreide befallen können. Liegt der Wert für diese Stoffe zu hoch, kann das gesundheitsschädlich sein.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: