Sie sind hier: Home > Regional >

Defekter Heizkörper löst Großeinsatz in Krankenhaus aus

Karlsbad  

Defekter Heizkörper löst Großeinsatz in Krankenhaus aus

23.09.2021, 09:33 Uhr | dpa

Defekter Heizkörper löst Großeinsatz in Krankenhaus aus. Feuerwehr

Einsatzkräfte der Feuerwehr in Schutzkleidung. Foto: Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Einen Großeinsatz der Feuerwehr hat ein defekter Heizkörper in einem Krankenhaus in Karlsbad (Landkreis Karlsruhe) ausgelöst. Wie ein Sprecher des Krankenhauses am Donnerstag bestätigte, hatte ein Heizkörper im Keller des Gebäudes Flüssigkeit verloren und somit einen Kurzschluss ausgelöst, welcher wiederum die automatische Löschanlage des Krankenhauses in Gang setzte. Vor Ort stellte sich jedoch schnell heraus, dass es keinen Brand gab. Teile des Krankenhauses in Karlsbad mussten am Mittwochabend kurzzeitig evakuiert werden. Verletzt wurde bei dem Einsatz niemand.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: