Sie sind hier: Home > Regional >

Musiktheater-Regisseur Rainer Wenke gestorben

Zwickau  

Musiktheater-Regisseur Rainer Wenke gestorben

24.09.2021, 14:15 Uhr | dpa

Der Musiktheater-Regisseur und frühere Operndirektor des Theaters Plauen-Zwickau, Rainer Wenke, ist tot. Wenke, der auch an vielen anderen ostdeutschen Bühnen gearbeitet hat, sei am Donnerstag im Alter von 84 Jahren in Zwickau gestorben, teilte das Theater am Freitag mit. "Mit Rainer Wenke ist ein ganz großer seiner Zunft gestorben", konstatierte Generalintendant Roland May. "Sein vielfältiges Wirken im Musiktheater unseres Landes hat Spuren hinterlassen, die teils legendär sind." Generationen von Sängerinnen und Sängern hätten von seiner langjährigen Erfahrung profitiert.

Wenke wurde in Meißen geboren, studierte in Dresden Gesang und übernahm den Angaben zufolge mit "Der Vetter aus Dingsda" am Theater Rudolstadt seine erste Regie. Insgesamt sei er für mehr als 175 Inszenierungen verantwortlich gewesen, etwa an der Staatsoper Dresden, der Oper in Halle sowie in Detmold, Erfurt, Potsdam und Danzig. Zudem war er Operndirektor in Rostock.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: