Sie sind hier: Home > Regional >

Toter und Verletzter bei schwerem Unfall im Ostalbkreis

Obergröningen  

Toter und Verletzter bei schwerem Unfall im Ostalbkreis

25.09.2021, 11:23 Uhr | dpa

Toter und Verletzter bei schwerem Unfall im Ostalbkreis. Unfall

Der Schriftzug "Unfall" leuchtet zwischen zwei Blaulichtern auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Bei einer Unfallserie in der Nacht zum Samstag im Ostalbkreis hat ein Auto Fußgänger sowie Fahrzeuge erfasst und einen Menschen getötet. Ein weiterer Mensch wurde schwer verletzt. Wie die Polizei berichtete, erfasste der alkoholisierte Fahrer mit seinem Auto in Obergröningen zunächst einen 35 Jahre alten Fußgänger, der schwere Verletzungen davontrug.

Danach kollidierte der 21-jährige Fahrer, der zu schnell gefahren war, mit zwei Fahrzeugen, wie es hieß. Und er erfasste einen 19-jährigen Mann, der die Straße überquerte, und bei dem Unfall tödliche Verletzungen erlitt. Die Straße wurde bis zum Vormittag gesperrt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: