Sie sind hier: Home > Regional >

18-Jähriger bei Messerattacke in Fulda schwer verletzt

Fulda  

18-Jähriger bei Messerattacke in Fulda schwer verletzt

28.09.2021, 10:10 Uhr | dpa

18-Jähriger bei Messerattacke in Fulda schwer verletzt. Ein Krankenwagen ist mit Blaulicht im Einsatz

Ein Krankenwagen ist mit Blaulicht im Einsatz. Foto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild (Quelle: dpa)

Ein 18-Jähriger aus Fulda ist am Montagabend bei einer Messerattacke in der Innenstadt schwer verletzt worden. Wie das Polizeipräsidium Osthessen und die Staatsanwaltschaft Fulda gemeinsam mitteilten, war er unvermittelt von einem 19-Jährigen angegriffen worden. Der mutmaßliche Täter sei zu Fuß geflohen und habe im Rahmen der Fahndung festgenommen werden können. Ein Richter schickte ihn wegen versuchten Totschlags und gefährlicher Körperverletzung in Untersuchungshaft. Der Verletzte wurde ins Krankenhaus gebracht. Die Polizei ermittelt noch zu den Hintergründen der Tat, die in privaten Streitigkeiten liegen könnten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: