Sie sind hier: Home > Regional >

Usedomer Musikfestival mit positiver Zwischenbilanz

Heringsdorf  

Usedomer Musikfestival mit positiver Zwischenbilanz

30.09.2021, 12:25 Uhr | dpa

Usedomer Musikfestival mit positiver Zwischenbilanz. Usedomer Musikfestival

Ein Klavier-Flügel mit dem Logo des Usedomer Musikfestivals steht am Strand von Usedom. Foto: Stefan Sauer/dpa (Quelle: dpa)

Die Veranstalter des Usedomer Musikfestivals haben trotz erschwerter Bedingungen wegen des Coronavirus eine positive Zwischenbilanz gezogen. Bislang hätten alle Konzerte stattfinden können und seien ausverkauft gewesen, hieß es in einer Mitteilung vom Donnerstag. Durch die Bestuhlung im Schachbrettmuster habe sich die verfügbare Platzanzahl auf die Hälfte reduziert. "Für manche Konzerte hätten wir ein Mehrfaches an Karten vergeben können", wird Intendant Thomas Hummel zitiert.

Vor mehr als anderthalb Wochen hatte der litauische Star-Cellist David Geringas zusammen mit anderen Musikerinnen und Musikern das Festival im Beisein von Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) eröffnet. Das Festival widmet sich jedes Jahr besonders der Musik eines baltischen Landes. In diesem Jahr liegt der Schwerpunkt auf Litauen. Das Festival mit insgesamt mehr als 30 Konzerten läuft noch bis 9. Oktober.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: