Sie sind hier: Home > Regional >

"Deutsche Fisch-Genuss-Route" soll Gäste an Nordsee locken

Bremerhaven  

"Deutsche Fisch-Genuss-Route" soll Gäste an Nordsee locken

30.09.2021, 13:23 Uhr | dpa

Mit einer "Deutschen Fisch-Genuss-Route" wollen Touristiker entlang der Nordsee und der Elbe künftig gemeinsam um mehr Gäste werben. "Ein solches Netzwerk gab es bis dato nicht", sagte Sandra Kroning vom Brunsbütteler Stadtmarketing am Donnerstag. Als Vorbilder dienen die Routen des Deutschen Ferienstraßennetzes wie die Deutsche Weinstraße.

Die neue Erlebnisroute am Deich mit dem kulinarischen Schwerpunkt "Fisch" verläuft von Bremerhaven über Cuxhaven entlang der Elbe bis nach Cranz im Alten Land. Dann geht sie auf der anderen Elbseite von Hamburg-Blankenese über Brunsbüttel weiter bis nach St. Peter Ording an der Nordsee.

"Die Gäste können Fisch authentisch an Originalorten erleben", sagte Projektmanager Peter Kowalsky. Als Beispiel nannte er die "Matjesstadt" Glücksstadt. Die rund 360 Kilometer lange Route ist in sechs Strecken aufgeteilt und richtet sich vor allem an Radfahrer und Wohnmobil-Reisende. Hinweisschilder entlang der Strecke soll es zunächst nicht geben. Beworben werden soll die Route vor allem auf der Homepage und in sozialen Medien, aber auch mit Flyern vor Ort.

Die "Deutsche Fisch-Genuss-Route" befinde sich noch im Aufbau, sagte Kowalsky. Weitere Partner sollen gewonnen werden, auch Tourenvorschläge für Segler sollen hinzukommen. Eine Erweiterung der Route bis hin zur Ostsee sei denkbar. Für die Vermarktung, die auch über die Grenzen Deutschlands erfolgen soll, wurde eigens eine Marketing- und Vertriebspartnerschaft gegründet. Zu ihr gehören unter anderem Bremerhaven, der Landkreis Cuxhaven und Glückstadt sowie Vertreter der Fischwirtschaft.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: