Sie sind hier: Home > Regional >

Ratzinger-Preis des Vatikans an zwei deutsche Philosophen

Vatican City  

Ratzinger-Preis des Vatikans an zwei deutsche Philosophen

01.10.2021, 16:26 Uhr | dpa

Rom (dpa) - Die beiden deutschen Religionsphilosophen Hanna-Barbara Gerl-Falkovitz und Ludger Schwienhorst-Schönberger werden von Papst Franziskus mit dem diesjährigen Ratzinger-Preis ausgezeichnet. Das teilte die Ratzinger-Stiftung am Freitag in Rom mit. Der nach dem bürgerlichen Namen des emeritierten Papstes Benedikt XVI. benannte Preis wird seit 2011 an Wissenschaftler auf dem Gebiet der Theologie vergeben. Die 1945 in Oberwappenöst/Oberpfalz geborene Gerl-Falkovitz hat als Professorin unter anderem in München und Dresden gelehrt. Schwienhorst-Schönberger, 1957 in Lüdinghausen geboren, war als Professor in München, Passau und Wien aktiv. Die Preise werden von Papst Franziskus am 13. November überreicht.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: