Sie sind hier: Home > Regional >

Schulbus kracht gegen Transporter: Elf Verletzte

Landsberg  

Schulbus kracht gegen Transporter: Elf Verletzte

11.10.2021, 13:47 Uhr | dpa

Schulbus kracht gegen Transporter: Elf Verletzte. Krankenwagen

Ein Krankenwagen fährt mit Blaulicht auf einer Straße. Foto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild (Quelle: dpa)

Bei einem Schulbusunfall auf einer Landstraße bei Queis (Saalekreis) sind elf Menschen verletzt worden, darunter neun Kinder. Wie die Polizei am Montag mitteilte, war der mit 25 Kindern besetzte Bus gegen 7.00 Uhr an einer Kreuzung mit einem Transporter zusammengestoßen. Der Busfahrer habe die Vorfahrt des anderen Fahrzeugs missachtet, teilte eine Polizeisprecherin in Merseburg mit.

Der 41 Jahre alte Fahrer des Transporters wurde bei dem Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge schwer verletzt. Der 61 Jahre alte Busfahrer und neun Kinder aus dem Bus wurden leicht verletzt. Die beiden Fahrer und ein elfjähriges Mädchen wurden in nahe Krankenhäuser gebracht. Zunächst war von drei Verletzten die Rede gewesen. Polizei, Rettungskräfte und die Feuerwehr waren im Einsatz, zudem ein Rettungshubschrauber. Zuvor hatte der MDR über den Unfall berichtet.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: