Sie sind hier: Home > Regional >

Große Menge Cannabis sichergestellt: Fünf Haftbefehle

Stendal  

Große Menge Cannabis sichergestellt: Fünf Haftbefehle

13.10.2021, 17:40 Uhr | dpa

Große Menge Cannabis sichergestellt: Fünf Haftbefehle. Polizei

"Polizei" steht auf der Uniform eines Polizisten. Foto: Jens Büttner/zb/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Bei Durchsuchungen im Landkreis Stendal sowie im angrenzenden Landkreis Havelland hat die Polizei mehr als 50 Kilogramm Cannabiskraut sowie über 500 Cannabispflanzen und die Ausrüstung zum Betreiben mehrerer Indoorplantagen sichergestellt. Im Rahmen der Maßnahmen seien am Dienstag insgesamt zehn Beschuldigte angetroffen und auf Anordnung der Staatsanwaltschaft vorläufig festgenommen worden, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Gegen fünf Beschuldigte im Alter zwischen 32 und 38 Jahren wurde Haftbefehl erlassen, die anderen Verdächtigen wurden wieder entlassen.

Insgesamt durchsuchte die Polizei zwölf Objekte in den Landkreisen Stendal und Havelland. Das Amtsgericht Stendal hatte die Maßnahmen auf Antrag der Staatsanwaltschaft Stendal angeordnet. Die Stendaler Staatsanwälte führen derzeit ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts des unerlaubten Handeltreibens mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge. Die Durchsuchungen wurden den Angaben nach von Polizisten aus Sachen-Anhalt durchgeführt. Sie stellten umfangreiche Beweise sicher.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: