Sie sind hier: Home > Regional >

Leipzig in Freiburg wieder mit Orban: Freiburg mit Sildillia

Freiburg im Breisgau  

Leipzig in Freiburg wieder mit Orban: Freiburg mit Sildillia

16.10.2021, 15:03 Uhr | dpa

Leipzig in Freiburg wieder mit Orban: Freiburg mit Sildillia. Willi Orban

Willi Orban spielt den Ball. Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Abwehrchef Willi Orban kehrt beim Auswärtsspiel von RB Leipzig beim SC Freiburg wieder in die Startelf zurück. Der Verteidiger hatte vor der Länderspielpause erkrankt gefehlt. Anders als beim 3:0 gegen den VfL Bochum spielt auch Dominik Szoboszlai an diesem Samstag von Beginn an, wie aus der Aufstellung hervorgeht.

Die Freiburger können bei ihrer Premiere in der Fußball-Bundesliga im neuen Stadion wieder auf Verteidiger Philipp Lienhart bauen. Der österreichische Nationalspieler hatte für die Länderspielreise wegen einer Zahn-OP abgesagt, hinter seinem Einsatz hatte ein kleines Fragezeichen gestanden.

Youngster Kiliann Sildillia steht beim ersten Pflichtspiel im Europa-Park-Stadion überraschend in der Startelf und kommt zu seinem Bundesliga-Debüt. "Er ist ein sehr talentierter junger Mann", lobte Coach Christian Streich im TV-Sender Sky. "Ich hoffe, er ist nicht so nervös. Aber ich traue ihm zu, dass er ein gutes Spiel macht."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: