Sie sind hier: Home > Regional >

Heidecksburg erfreut über Auftakt der Neo-Rauch-Schau

Rudolstadt  

Heidecksburg erfreut über Auftakt der Neo-Rauch-Schau

17.10.2021, 16:37 Uhr | dpa

Heidecksburg erfreut über Auftakt der Neo-Rauch-Schau. Sonderausstellung "Das Wehr" des Malers Neo Rauch

Zwei Frauen betrachten Bilder des Malers Neo Rauch in der Sonderausstellung "Das Wehr". Foto: Martin Schutt/dpa-Zentralbild/dpa (Quelle: dpa)

Die Ausstellung des Leipziger Künstlers Neo Rauch auf der Heidecksburg in Rudolstadt hat bereits am ersten Wochenende mehr als 1000 Besucher angelockt. "Die Schau wird sehr gut angenommen. Wir sind mit dem Auftakt mehr als zufrieden", sagte die Direktorin des Thüringer Landesmuseums Heidecksburg, Sabrina Lüderitz, am Sonntag der Deutschen Presse-Agentur. Die Sonderausstellung "Das Wehr" zeigt rund 70 Werke des Künstlers und war am Freitagabend eröffnet worden.

Der Großteil der in Rudolstadt ausgestellten Arbeiten stammt aus dem unverkäuflichen Privatbesitz von Rauch, der als wichtigster Vertreter der Neuen Leipziger Schule gilt und zu den bedeutendsten internationalen Malern der Gegenwart gehört. Neben sechs großformatigen und sehr farbigen Leinwandgemälden werden bei der Schau in Thüringen auch viele kleinere, unbekannte Zeichnungen präsentiert. Die Ausstellung ist bis zum 16. Januar zu besichtigen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: