Sie sind hier: Home > Regional >

Kein Verkehrschaos zum Ferienende in Niedersachsen

Norden  

Kein Verkehrschaos zum Ferienende in Niedersachsen

30.10.2021, 14:15 Uhr | dpa

Kein Verkehrschaos zum Ferienende in Niedersachsen. Norddeich

Menschen stehen am Samstagmorgen auf einem Bahnsteig am Bahnhof Norddeich Mole vor einem eingefahrenen Zug. Foto: Markus Hibbeler/dpa (Quelle: dpa)

Ein großes Verkehrschaos ist zum Ende der Herbstferien in Niedersachsen sowohl auf den Straßen als auch auf den Schienen ausgeblieben. Für Autofahrer habe es sich nur an den vorher schon bekannten Stellen gestaut, sagte eine Sprecherin des ADAC am Sonntag. Dazu gehöre etwa der Bereich auf der A1 zwischen Vechta und Cloppenburg. Und auch auf der A7 zwischen Echte und Seesen und weiter im Norden zwischen Hamburg und Hannover in Höhe Soltau stockte der Verkehr aufgrund von Baustellen auf mehreren Kilometern. Insgesamt habe man in den vergangenen zwei Wochen aber keine größeren ferienbedingten Staus registriert.

Auch auf den Schienen in Niedersachsen blieb die Lage am Sonntag ruhig. Zwar sei es an manchen Bahnhöfen etwas voller als an einem normalen Sonntag außerhalb der Ferien, die Lage sei aber entspannt, sagte ein Bahnsprecher. Lange Wartezeiten oder überfüllte Züge habe es nicht gegeben. Auch auf den Fähren am Anleger in Norddeich gab es keinen größeren Ansturm. Zusatzfähren für die Insel Norderney hatten dort am Wochenende für Entlastung gesorgt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: