Sie sind hier: Home > Regional >

Autofahrer stirbt bei Zusammenstoß mit Zugspitzbahn

Grainau  

Autofahrer stirbt bei Zusammenstoß mit Zugspitzbahn

31.10.2021, 17:28 Uhr | dpa

Beim Zusammenstoß mit einem Triebwagen der Zugspitzbahn ist am Sonntag in Grainau (Landkreis Garmisch-Partenkirchen) ein 83 Jahre alter Autofahrer ums Leben gekommen. Der Mann sei noch an der Unfallstelle an einem unbeschrankten Bahnübergang gestorben, teilte die Polizei mit. Die 137 Fahrgäste des Zuges blieben unverletzt. Der Schaffner habe einen Schock erlitten. Der Bahnverkehr zwischen Grainau und Garmisch wurde zwischen 14.30 und 20.20 Uhr stillgelegt. Der Autofahrer sei trotz Rotlicht über den Bahnübergang gefahren, hieß es zur Unfallursache. Gesamtschaden der Bayerischen Zugspitzbahn belaufe sich auf rund 60.000 Euro.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: