Sie sind hier: Home > Regional >

Lesereihe in Halle: Alexander Osang liest zum Auftakt

Halle (Saale)  

Lesereihe in Halle: Alexander Osang liest zum Auftakt

02.11.2021, 05:19 Uhr | dpa

Lesereihe in Halle: Alexander Osang liest zum Auftakt. Autor Alexander Osang

Alexander Osang, Journalist und Autor, ist auf einer Messe und spricht. Foto: Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Vom 2. November bis 1. Dezember 2021 werden bekannte Autorinnen und Autoren im Volkspark Halle ihre Werke vorstellen. Bereits zum 13. Mal finde die Lesereihe "Literatur im Volkspark" statt, teilten die Veranstalter mit. Den Auftakt mache am Dienstag der "Spiegel"-Journalist Alexander Osang mit seinem Memoire "Fast hell". Ulrike Draesner und Eva Menasse - nach Aussage der Veranstalter zwei der bedeutendsten deutschsprachigen Gegenwartsautorinnen - stellen jeweils am 23. November und 1. Dezember 2021 ihre Romane vor.

Der Architektur- und Designtheoretiker Friedrich von Borries liest am 8. November und der durch seine "leise Ironie bekannte Schriftsteller Hans-Ulrich Treichel" am 18. November. Außerdem soll Burg-Absolventin Ulrike Jänichen am 9. November um 10.00 Uhr für Kinder aus ihrem prämierten Bilderbuch "Zug der Fische" lesen.

Die Lesungen beginnen jeweils um 19.30 Uhr, die Veranstaltung für Kinder um 10.00 Uhr. Der Eintritt kostet fünf Euro.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: