Sie sind hier: Home > Regional >

Landratsamt Saalfeld-Rudolstadt: Tote Wildschweine melden

Saalfeld/Saale  

Landratsamt Saalfeld-Rudolstadt: Tote Wildschweine melden

05.11.2021, 11:14 Uhr | dpa

Landratsamt Saalfeld-Rudolstadt: Tote Wildschweine melden. Wildschwein

Ein Wildschwein schaut in die Kamera. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Jägerinnen und Jäger im Landkreis Saalfeld-Rudolstadt müssen ab Samstag alle tot aufgefundenen Wildschweine beim Amtstierarzt melden. Das Gleiche gilt für solche Tiere, die bei Unfällen getötet wurden oder für erlegte Wildschweine, die bestimmte Merkmale aufweisen, wie das Landratsamt am Freitag in Saalfeld mitteilte. Hintergrund sei das Auftreten der Afrikanischen Schweinepest (ASP) im sächsischen Landkreis Meißen Mitte Oktober, womit die Krankheit erneut näher an Thüringen rücke. Auch das Landratsamt Schmalkalden-Meiningen hatte zuvor eine solche Allgemeinverfügung erlassen. In Gera besteht die Meldepflicht nach Angaben der Stadt ab dem 15. November. Ab dann muss hier auch eine Blutprobe von jedem erlegten Wildschwein eingereicht werden.

Bei der Afrikanischen Schweinepest handelt es sich den Angaben zufolge um eine Viruserkrankung, die für Schweine fast immer tödlich endet. Ein Ausbruch der Krankheit würde massive Auswirkungen auf den Bestand sowohl bei Wild- wie bei Hausschweinen haben. Eine weitere Verbreitung solle unbedingt vermieden werden, hieß es.

Jäger sind dazu angehalten, Fundstellen mithilfe von Koordinatoren korrekt zu erfassen, damit diese bei einem Nachweis abgesichert und abgesperrt werden können. Die Erfassung der Koordinaten ist laut Landratsamt etwa mit dem Handy möglich, aber auch unter Nutzung der App "Tierfundkataster". Sollte kein Handyempfang an der Fundstelle vorhanden sein, müsse diese von den Jägerinnen und Jägern anderweitig dokumentiert werden. Das Vergraben oder Zurücklassen im Wald sei somit fortan untersagt, heißt es zudem in der ab Mitte greifenden Geraer Verfügung. Die anfallenden Kosten werden vom Land getragen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: