Sie sind hier: Home > Regional >

Fünf Verletzte bei zwei Unfällen im Rhein-Neckar-Kreis

Sinsheim  

Fünf Verletzte bei zwei Unfällen im Rhein-Neckar-Kreis

06.11.2021, 08:18 Uhr | dpa

Fünf Verletzte bei zwei Unfällen im Rhein-Neckar-Kreis. Blaulicht

Ein Blaulicht auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/dpa/Illustration (Quelle: dpa)

Bei gleich zwei Unfällen im Rhein-Neckar-Kreis sind insgesamt fünf Menschen, darunter ein Kind, verletzt worden. Schwere Blessuren zog sich am Samstag ein 39-jähriger Autofahrer zu, als er in Sinsheim die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und in mehrere geparkte Autos einer Autovermietung hineinfuhr, wie die Polizei mitteilte. Der Mann sei betrunken und zu schnell unterwegs gewesen, hieß es.

Vier Verletzte forderte am Freitagabend ein Unfall auf der Autobahn 6 in Höhe Sinsheim. Ein 18-Jähriger fuhr zu schnell auf ein Auto auf - nach Polizeiangaben verletzten sich dabei drei Insassen des vorausfahrenden Wagens leicht, darunter ein einjähriges Kind. Die Beifahrerin des Unfallverursachers verletzte sich bei dem Unfall im Baustellenbereich ebenfalls leicht.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: