Sie sind hier: Home > Regional >

15-Jähriger ohne Führerschein bei Unfall schwer verletzt

Zwickau  

15-Jähriger ohne Führerschein bei Unfall schwer verletzt

25.11.2021, 06:16 Uhr | dpa

15-Jähriger ohne Führerschein bei Unfall schwer verletzt. Krankenwagen

Ein Krankenwagen fährt mit Blaulicht auf einer Straße. Foto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild (Quelle: dpa)

Ein minderjähriger Motorradfahrer ohne Führerschein ist bei einem Auffahrunfall in Zwickau schwer verletzt worden. Bisherigen Erkenntnissen zufolge fuhr ein Auto auf das Heck des Motorrads auf, nachdem der 15-Jährige plötzlich gestoppt hatte und das Bremslicht an seiner Maschine defekt war, wie ein Sprecher der Polizei sagte. Der Jugendliche wurde infolge des Aufpralls gegen eine Laterne geschleudert und erlitt schwere Verletzungen. Neben der Fahrerlaubnis fehlte ihm den Angaben zufolge auch die Straßenzulassung für das Zweirad. Der Jugendliche wurde vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: