Sie sind hier: Home > Regional >

Junge gerät mit Bein in Speichen: schwerer Sturz

Achim  

Junge gerät mit Bein in Speichen: schwerer Sturz

04.12.2021, 13:40 Uhr | dpa

Junge gerät mit Bein in Speichen: schwerer Sturz. Krankenwagen

Ein Rettungswagen fährt über eine Autobahn. Foto: Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Ein unsicherer Transport auf einem Gepäckträger hat in Achim (Landkreis Verden) zu einem folgenschweren Fahrradunfall geführt, bei dem ein fünf Jahre alter Junge schwer verletzt wurde. Der 14 Jahre alte Bruder hatte den Jungen ohne Sitz auf dem Gepäckträger seines Fahrrades transportiert, als ein Bein des Kindes während der Fahrt in die Speichen geriet, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Beide stürzten mit dem Rad. Die Feuerwehr musste den Fünfjährigen am Freitag aus dem Rad befreien. Er kam mit schweren Verletzungen in eine Kinderklinik nach Bremen. Die Polizei nahm den Unfall zum Anlass um, darauf hinzuweisen, Kinder auf Fahrradgepäckträgern nur mit einem geeigneten Sitz zu transportieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: