Sie sind hier: Home > Regional >

Hütter wechselt nach Derby-Pleite: Thuram und Lainer starten

Freiburg im Breisgau  

Hütter wechselt nach Derby-Pleite: Thuram und Lainer starten

05.12.2021, 02:52 Uhr | dpa

Hütter wechselt nach Derby-Pleite: Thuram und Lainer starten. Adi Hütter

Gladbachs Trainer Adi Hütter gibt ein TV-Interview. Foto: Marius Becker/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Borussia Mönchengladbachs Chefcoach Adi Hütter reagiert mit zwei Wechseln in der Startelf auf das bittere 1:4 im rheinischen Derby beim 1. FC Köln am vergangenen Wochenende. Für die Partie gegen den SC Freiburg am Sonntag rücken Stefan Lainer und Marcus Thuram für Patrick Herrmann und Kapitän Lars Stindl in die Anfangsformation. Sowohl Lainer als auch Thuram hatten sich am 21. August beim 0:4 bei Bayer Leverkusen verletzt und damals auch zum zuvor letzten Mal in dieser Saison in der Gladbacher Startelf gestanden.

Bei den Freiburgern, die zuletzt dreimal in Serie verloren hatten, gibt es nur einen Wechsel. Für Woo-Yeong Jeong setzt Trainer Christian Streich in Gladbach auf Ermedin Demirovic. Für den Bosnier ist es der erste Starteinsatz in der Fußball-Bundesliga in dieser Saison.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: