Sie sind hier: Home > Regional >

Nach Stromausfällen: Versorgung wiederhergestellt

Rostock  

Nach Stromausfällen: Versorgung wiederhergestellt

07.12.2021, 12:50 Uhr | dpa

Eine technische Störung in einem Umspannwerk hat am Dienstag in und um Rostock zu Stromausfällen geführt. Gegen Mittag sei die Störung im Rahmen planmäßiger Bauarbeiten im Umspannwerk Bentwisch östlich der Stadt aufgetreten, teilte der Energieversorger Edis AG mit. Mehrere Hochspannungsleitungen hätten sich demnach abgeschaltet. Nach einer guten halben Stunde sei der allergrößte Teil der Kunden nach Um- und Wiedereinschaltungen wieder versorgt gewesen.

Laut Edis erstreckte sich der Ausfall östlich der Warnow unter anderem bis Ribnitz-Damgarten, Tessin, Laage, Toitenwinkel, Plennin und Riekdahl. Nach Angaben der Stadtwerke Rostock waren auch Teile der Rostocker Innenstadt betroffen. Die Polizei hatte auf Twitter mitgeteilt, dass teilweise Einrichtungen und Geschäfte schließen mussten. Laut Rostocker Straßenbahn AG kam es zu Störungen auf mehreren Straßenbahnlinien.

Der Radiosender "Ostseewelle" berichtete am frühen Nachmittag von Einsätzen der Feuerwehr und des Rettungsdienstes in Rostock wegen feststeckender Aufzüge und Brandmeldeanlagen. Nach Angaben der Stadtwerke konnte es durch die Unterbrechung auch zu Einschränkungen in der Wärmeversorgung und beim Betrieb von Ampeln kommen. Die genaue Störungsursache wurde laut Edis zunächst noch untersucht.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: