HomeRegional

Erinnerung an Energiegewinnung aus Kohle soll bewahrt werden


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextSpektakuläre Bruchlandung in FrankreichSymbolbild für einen TextMotorradprofi stirbt in HockenheimSymbolbild für ein VideoRussen streiten über KriegsdienstSymbolbild für einen TextDFB-Stars fliegen nicht mit nach EnglandSymbolbild für einen TextAuto fährt in feiernde GruppeSymbolbild für einen TextBäckereikette senkt BrotpreiseSymbolbild für einen TextIst Lilly zu Sayn-Wittgenstein solo?Symbolbild für einen TextBierhoff mit klarer Ansage ans DFB-TeamSymbolbild für einen TextSarah Engels in Lack-und-Leder-OutfitSymbolbild für einen TextBrowser-Test checkt Ihre PC-SicherheitSymbolbild für einen TextWiesn-Gast randaliert wegen BratwurstSymbolbild für einen Watson TeaserZDF: Experte sorgt für AufsehenSymbolbild für einen TextWie Nordic Walking die Knochen stärkt

Erinnerung an Energiegewinnung aus Kohle soll bewahrt werden

Von dpa
16.03.2022Lesedauer: 2 Min.
Braunkohlekraftwerk hinter Windrädern
Der Schornstein und die Kühltürme des Braunkohlekraftwerks Schkopau dampfen hinter einem Windpark. (Quelle: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa/Bildarchiv/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Von der Grube bis zu Kulturgebäuden, von besonderen Briketts bis zu Grabsteinen: Die Erinnerung an die Braunkohle- und Energiegewinnung in Sachsen-Anhalt soll vor dem Vergessen bewahrt werden. Die Hinterlassenschaften werden in einer Datenbank erfasst. Das Projekt wurde am Mittwoch in Zeitz vorgestellt. "Diese Industriekultur muss bewusst gemacht werden, weil sie uns bis heute geprägt hat und vieles davon auch schon in Vergessenheit geraten ist", sagte Landeskonservatorin Elisabeth Rüber-Schütte. "Das Ganze ist auch die Bewertungsgrundlage für eine mögliche künftige Nutzung von vorhandenen Dingen."

Als bereits gelungene Beispiele nannte Rüber-Schütte das ehemalige Elektrizitätswerk Weißenfels sowie das ehemalige Gasometer Halle, welches zum Planetarium umgebaut wurde.

Bis Ende 2023 werden landesweit rund 1300 Objekte dokumentiert. Die Kosten von rund 1,6 Millionen Euro kommen vom Bund gemäß dem Investitionsgesetz für die Kohleregionen.

Zu den erfassten Objekten zählen Gruben, Zuckerfabriken, Ziegeleien, Maschinenfabriken, aber auch Straßen, Brücken, Schienen, Bahnhöfe und Umspannwerke. Ebenso werden Werkssiedlungen, Verwaltungs-, und Kulturgebäude erfasst.

Das Spektrum reicht von komplexen Industrieanlagen wie der Brikettfabrik Herrmannschacht in Zeitz, der ältesten Brikettfabrik der Welt mit historischem Maschinenbestand von 1888, über profane und sakrale Bauwerke, wie etwa die ehemalige Bergmannskirche von Deuben von 1907/08 mit ihrem einen Bergmann darstellenden Bleiglasfenster, bis hin zu Grab- und Gedenksteinen. Erfasst wird auch eine besondere, weltweit einzigartige Tradition der Schmuck- und Prägebriketts.

Anzeigen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Queen Elizabeth II.: Von ihren vier Kindern bekam sie acht Enkelkinder.
Queen Elizabeth II.: Erstes Foto ihrer Grabstätte veröffentlicht
Symbolbild für ein Video
Baerbock kontert Lawrow in knapp 20 Sekunden aus

Grundlage für die Erfassung sind neben Ortsbegehungen Archive und Bibliotheken. Zudem geben Karten der Preußischen Landesaufnahme von 1852 bis 1854 sowie Historische Messtischblätter von 1904 bis 1908 Hinweise. Ebenso gibt es Kontakte mit Heimatvereinen, Ortschronisten, Bürgermeistern und zu Betrieben.

Zum Mitteldeutsche Braunkohlerevier in Sachsen-Anhalt gehören die Landkreise Anhalt-Bitterfeld und Mansfeld-Südharz, der Burgenlandkreis, der Saalekreis sowie die Stadt Halle.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Von Antje Hildebrandt
Von Christof Paulus
WeißenfelsZeitz

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website