• Home
  • Regional
  • Wohnhaus wird bei Brand beschädigt: Feuerwehrmann verletzt


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextFrau in Ausländeramt niedergestochenSymbolbild für einen TextRWE will auf Gasumlage verzichtenSymbolbild für einen TextDas ist die "Mogelpackung des Monats"Symbolbild für einen TextFrau vergewaltigt – Polizei zeigt BildSymbolbild für ein VideoFrau landet mit Auto in PoolSymbolbild für einen TextBundesliga-Verteidiger wechselt den KlubSymbolbild für einen TextUnfall: 18-jährige Motorradfahrerin totSymbolbild für ein Video"Feuertornado" auf 150 HektarSymbolbild für einen TextMareile Höppner verlässt die ARDSymbolbild für ein VideoDürre in Spanien legt Ruinen freiSymbolbild für einen TextErste Großstadt vor "Oben ohne"-RegelSymbolbild für einen Watson TeaserRewe: Produkt sorgt für heftige KritikSymbolbild für einen TextKaum zu glauben: Dieses Casino ist gratis

Wohnhaus wird bei Brand beschädigt: Feuerwehrmann verletzt

Von dpa
28.04.2022Lesedauer: 1 Min.
Wohnhausbrand in Sonsbeck
Ein Wohnhaus in Sonsbeck wird bei einem Großbrand schwer beschädigt. (Quelle: Arnulf Stoffel/dpa/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Bei einem Brand in Sonsbeck im Kreis Wesel ist am Mittwochabend ein Wohnhaus stark beschädigt worden. Die vier Wohnungen des Hauses seien nicht mehr bewohnbar, teilte die Feuerwehr am Donnerstag mit. Die Bewohner konnten in Sicherheit gebracht werden, ein Feuerwehrmann verletzte sich bei einem Sturz leicht und kam ins Krankenhaus.

Als die Einsatzkräfte am Brandort eintrafen, standen bereits eine angrenzende Garage und eine hölzerne Überdachung in Flammen, teilte die Feuerwehr mit. Der Brand habe sich zudem bereits auf eine Wohnung im ersten Obergeschoss ausgebreitet. Da sich mindestens eine Gasflasche im Gebäude befunden haben soll, wurde auch das gegenüberliegende Haus von der Feuerwehr evakuiert. Aufgrund der Hitze des Feuers hätten an diesem bereits die Rollläden zu schmelzen begonnen. Nach rund eineinhalb Stunden sei der Brand gelöscht worden. Insgesamt seien 62 Einsatzkräfte vor Ort gewesen. Die Polizei ermittelt zur Brandursache.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Erste Supermärkte sichern wohl Grundnahrungsmittel vor Diebstahl
FeuerwehrWesel

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website