• Home
  • Regional
  • Romanikpreis für Verein aus Halle, Musikfreunde und Museum


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextFaeser: Diese Gruppe soll früher in RenteSymbolbild für einen TextSpritpreise sinken weiterSymbolbild für einen TextIlse Aigner duscht kürzerSymbolbild für einen TextDreister Gaffer behindert die PolizeiSymbolbild für einen TextÜberfall: Ajax-Kapitän verfolgt RäuberSymbolbild für einen TextAngriff in Chemnitz: Zwei ToteSymbolbild für einen TextHersteller ruft Bratwurst zurückSymbolbild für einen TextNeues Mercedes-SUV ist daSymbolbild für einen TextRTL kürzt neue "Sommerhaus"-StaffelSymbolbild für einen TextFünfjährige treibt mit Schwimmring ab – totSymbolbild für einen Text19-Jähriger erstochen – Bruder im VisierSymbolbild für einen Watson TeaserBoris Becker: Geldgeber spricht KlartextSymbolbild für einen TextNervennahrung gegen Stress

Romanikpreis für Verein aus Halle, Musikfreunde und Museum

Von dpa
21.05.2022Lesedauer: 2 Min.
Romanikpreis
Das Schild "Straße der Romanik". (Quelle: Jan Woitas/dpa/Archivbild/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Für sein Projekt einer historisch rekonstruierten Schiffsreise zwischen Magdeburg und Merseburg hat der Hanseverein der Stadt Halle die Goldmedaille des Romanikpreises 2021 erhalten. Von 2015 bis 2021 wurde jährlich eine Flussreise von Dom zu Dom angeboten. Damit seien das Wirken des Merseburger Bischofs und Chronisten Thietmar (975-1018) sowie der von ihm eingeleitete Bau des Kaiserdoms gewürdigt worden, teilte der Tourismusverband Sachsen-Anhalt zur Preisverleihung am Samstag mit. Es habe auch Theateraufführungen und Konzerte gegeben. Bauwerke der "Straße der Romanik" hätten einen besonderen Raum eingenommen.

Es ist bereits die 27. Verleihung des Romanikpreises. Gewürdigt werden herausragende Leistungen, die zur Erhöhung der Bekanntheit der Straße der Romanik in Sachsen-Anhalt beitragen. Sie gehört laut Tourismusverband mit jährlich bis zu 1,5 Millionen Besuchern zu den erfolgreichsten Tourismusstraßen Deutschlands. Die Route verbindet 88 Bauwerke in 73 Orten.

Die Silbermedaille vergab die Jury an den Förderverein Musikfreunde EULE-Orgel Zeitzer Dom. Seit seiner Gründung im Jahr 2012 seien in jedem Jahr Orgelkonzerte veranstaltet und Jubiläen wie 25 Jahre "Straße der Romanik" aufgegriffen worden. Auch das jährlich stattfindende Heinrich-Schütz-Musikfest werde in enger Abstimmung mit den Veranstaltern und dem Förderverein geplant.

Den mit 10 000 Euro dotierten Romanik-Sonderpreis vergab Tourismusminister Sven Schulze (CDU) an das Prignitz-Museum am Dom Havelberg im Landkreis Stendal für den Einsatz multimedialer Elemente bei der Neugestaltung der Dauerausstellung. Mit einem Sonderpreis wurde zudem Bärbel Schön aus Haldensleben geehrt, die über viele Jahre eine Reihe von Projekten rund um die Straße der Romanik anstieß.

Zudem wurde ein internationaler Forschungspreis des Europäischen Romanik Zentrums an die französische Kunsthistorikerin Alexandra Sotirakis vergeben. Sie hatte ihre Dissertation über Gewölbechorräume der Romanik verfasst. Den ersten internationalen Transromanica-Preis erhielt das Projekt "Heritage Carers" (Kulturerbepfleger) aus Portugal.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Stadtrat gibt grünes Licht für gigantisches Rammstein-Konzert
DeutschlandMagdeburgMerseburg

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website