• Home
  • Regional
  • Buxtehuder SV nach Sieg vor Europapokal-Qualifikation


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextLufthansa bringt Mega-Jumbo A380 zur├╝ckSymbolbild f├╝r einen TextWaldbrand in Brandenburg au├čer KontrolleSymbolbild f├╝r einen TextGelbe Giftwolke t├Âtet zehn MenschenSymbolbild f├╝r einen TextBericht: Regierung plant Klima-TicketSymbolbild f├╝r einen TextManchester United will Bayern-Star Symbolbild f├╝r einen TextDas schenkt S├Âder BidenSymbolbild f├╝r einen TextARD-Serienstar wird ersetztSymbolbild f├╝r ein VideoWimbledon droht das ChaosSymbolbild f├╝r einen TextZweitliga-Topspieler wechselt in BundesligaSymbolbild f├╝r ein VideoWalkotze macht Fischer reichSymbolbild f├╝r einen TextErster Wolf in Baden-W├╝rttemberg entdecktSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserRoyal-Expertin sorgt sich um KateSymbolbild f├╝r einen TextJetzt testen: Was f├╝r ein Herrscher sind Sie?

Buxtehuder SV nach Sieg vor Europapokal-Qualifikation

Von dpa
22.05.2022Lesedauer: 1 Min.
Handball
Ein Handball liegt auf einem Tor. (Quelle: Frank Molter/dpa/Symbolbild/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Im Rennen um die Europapokal-Teilnahme haben sich die Handball-Frauen des Buxtehuder SV eine hervorragende Ausgangsposition erarbeitet. Nach dem 32:30 (21:14)-Erfolg bei der Sport-Union Neckarsulm am Samstag gehen sie mit zwei Punkten Vorsprung und einer um 41 Treffer bessere Tordifferenz in das entscheidende Spiel gegen den direkten Konkurrenten Th├╝ringer HC am Dienstag (19.30 Uhr). Sollte der BSV seinen dritten Platz in der Bundesliga-Tabelle erfolgreich verteidigen, w├╝rde er nach drei Jahren erstmals wieder im Europapokal spielen.

In Neckarsulm hatte das Team von Trainer Dirk Leun bange Minuten zu ├╝berstehen. "Die erste Halbzeit war absolut ├╝berzeugend. In der zweiten haben wir dann etwas den Faden verloren, es ist schwer zu erkl├Ąren, war da passiert ist", sagte er. Zum gro├čen R├╝ckhalt wurde Torh├╝terin Katharina Filter, die in der umk├Ąmpften Schlussphase binnen einer Minute zwei Siebenmeter parierte. Mit Blick auf das Duell gegen den THC stellte Leun klar, dass man sich dritten Platz nun nicht mehr nehmen lassen werde.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Truppen├╝bungsplatz in Flammen ÔÇô Feuer au├čer Kontrolle

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website