Sie sind hier: Home > Regional >

Transporter fährt in Lkw: Autobahn Richtung München gesperrt

Denkendorf  

Transporter fährt in Lkw: Autobahn Richtung München gesperrt

03.02.2021, 09:34 Uhr | dpa

Transporter fährt in Lkw: Autobahn Richtung München gesperrt. Polizei sichert Unfallstelle

Auf einem Polizeifahrzeug warnt eine Leuchtschrift vor einer Unfallstelle. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Bei der Kollision eines Kleintransporters mit einem Lastwagen auf der Autobahn 9 bei Denkendorf ist am Mittwochmorgen mindestens ein Mensch schwer verletzt worden. Der Transporter sei aus noch unbekannter Ursache auf den Lkw aufgefahren, teilte das Polizeipräsidium Oberbayern Nord am Mittwoch in Ingolstadt mit. Der Beifahrer des Transporters wurde so schwer verletzt, dass ein Rettungshubschrauber gerufen wurde. Die Autobahn Richtung München war zwischen den Anschlussstellen Denkendorf und Lenting komplett gesperrt. Zu weiteren Verletzten und zur Ursache des Unfalls nördlich von Ingolstadt konnte die Polizei zunächst noch keine Angaben machen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: