Sie sind hier: Home > Regional >

Schwäbischer Priester wegen Strafermittlungen suspendiert

Vöhringen  

Schwäbischer Priester wegen Strafermittlungen suspendiert

12.02.2021, 12:03 Uhr | dpa

Das Bistum Augsburg hat einen Priester wegen Strafermittlungen mit sofortiger Wirkung suspendiert. Nach Angaben der Diözese vom Freitag handelt es sich um einen Geistlichen aus dem Dekanat Neu-Ulm. Weder das Bistum noch die zuständige Staatsanwaltschaft in Ingolstadt äußerten sich dazu, was dem Priester vorgeworfen wird.

Die Bistumsleitung in Augsburg verwies darauf, dass nach den Vorgaben der katholischen Deutschen Bischofskonferenz der Mann seinen Dienst nicht ausüben dürfe, solange ein Ermittlungsverfahren laufe. "Die sofortige Freistellung bedeutet keine Vorverurteilung seitens des Bistums", betonte Generalvikar Harald Heinrich. Zusätzlich zu den Ermittlungen der Strafverfolger sei eine kirchenrechtliche Voruntersuchung eingeleitet worden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: