Sie sind hier: Home > Regional >

FC Ingolstadt kehrt in 2. Liga zurück, Osnabrück steigt ab

Osnabrück  

FC Ingolstadt kehrt in 2. Liga zurück, Osnabrück steigt ab

30.05.2021, 15:37 Uhr | dpa

FC Ingolstadt kehrt in 2. Liga zurück, Osnabrück steigt ab. Filip Bilbija

Filip Bilbija spielt den Ball. Foto: Matthias Balk/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Der FC Ingolstadt steigt in die 2. Liga auf. Die Oberbayern verloren zwar am Sonntag das Rückspiel der Relegation beim Fußball-Zweitligisten VfL Osnabrück mit 1:3 (1:2), setzten sich aber dank des 3:0-Erfolgs im Hinspiel am Ende durch. In den vergangenen zwei Jahren waren die Schanzer zweimal in den Relegationsspielen gescheitert, nun kehrt der FCI ins Fußball-Unterhaus zurück. Für Osnabrück war es nach 2009, 2011 und 2013 die vierte Pleite in der Relegation. Die Tore von Marc Heider (6./20. Minute) und Etienne Amenyido (81.) waren zu wenig für die Gastgeber, die wieder in die 3. Liga müssen. Für Ingolstadt traf Filip Bilbija (31.).

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: