Sie sind hier: Home > Regional > Karlsruhe >

SpVgg. Durlach-Aue gegen VfB Eppingen: Kommt Durlach-Aue wieder in die Spur?

bfv-Verbandsliga  

Kommt Durlach-Aue wieder in die Spur?

18.09.2019, 15:36 Uhr | Sportplatz Media

SpVgg. Durlach-Aue gegen VfB Eppingen: Kommt Durlach-Aue wieder in die Spur?. Kommt Durlach-Aue wieder in die Spur? (Quelle: Sportplatz Media)

Bfv-Verbandsliga: SpVgg. Durlach-Aue – VfB Eppingen (Sonntag 15:00 Uhr) (Quelle: Sportplatz Media)

Nachdem es in den letzten fünf Partien keinen Sieg zu verbuchen gab, will Durlach-Aue gegen Eppingen in die Erfolgsspur zurückfinden. Die SpVgg DH erntete am letzten Spieltag nichts und ging mit 1:2 als Verlierer im Duell mit SpVgg. Neckarelz hervor. Zuletzt spielte der VfB21 unentschieden – 1:1 gegen den FV Fortuna Kirchfeld.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Gegenwärtig rangiert die SpVgg. Durlach-Aue auf Platz elf, hat also noch die Möglichkeit, in der Tabelle weiter vorzurücken. Nach sechs ausgetragenen Partien ist das Abschneiden der Heimmannschaft insgesamt durchschnittlich: ein Sieg, vier Unentschieden und eine Niederlage. Durlach-Aue entschied kein einziges der letzten fünf Spiele für sich.

Nach sechs gespielten Runden gehen bereits 13 Punkte auf das Konto des VfB Eppingen und bescheren der Mannschaft einen hervorragenden dritten Platz. Die Offensivabteilung des Gasts funktioniert bislang zuverlässig wie ein Schweizer Uhrwerk und schlug bereits 16-mal zu. Nur einmal gab sich Eppingen bisher geschlagen. In den letzten fünf Spielen ließ sich der VfB21 selten stoppen, vier Siege und ein Remis stehen in der jüngsten Bilanz.

Insbesondere den Angriff des VfB Eppingen gilt es für die SpVgg DH in Schach zu halten. Durchschnittlich lässt Eppingen den Ball mehr als zweimal pro Partie im Netz zappeln. Trumpft die SpVgg. Durlach-Aue auch diesmal wieder mit Heimstärke (1-2-0) auf? Bessere Chancen werden auf jeden Fall dem VfB21 (2-1-0) eingeräumt. Aufgrund der Tabellensituation und der aktuellen Formkurve geht Eppingen als Favorit ins Rennen. Durlach-Aue muss alles in die Waagschale werfen, um gegen den VfB Eppingen zu bestehen.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Entdecken Sie die neue Herbst-Winter-Business-Kollektion
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenhappy-size.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal