Sie sind hier: Home > Regional > Karlsruhe >

FC Olympia Kirrlach gegen FV Fortuna Kirchfeld: Kirchfeld seit fünf Spielen ohne Sieg

bfv-Verbandsliga  

Kirchfeld seit fünf Spielen ohne Sieg

18.09.2019, 15:36 Uhr | Sportplatz Media

FC Olympia Kirrlach gegen FV Fortuna Kirchfeld: Kirchfeld seit fünf Spielen ohne Sieg. Kirchfeld seit fünf Spielen ohne Sieg (Quelle: Sportplatz Media)

Bfv-Verbandsliga: FC Olympia Kirrlach – FV Fortuna Kirchfeld 5:0 (3:0) (Quelle: Sportplatz Media)

Kirrlach erteilte dem FVK eine Lehrstunde und gewann mit 5:0. Auf dem Papier ging der FCK als Favorit ins Spiel gegen den FV Fortuna Kirchfeld – der Verlauf der 90 Minuten zeigte, weshalb dem so war. 220 Zuschauer – oder zumindest der Teil, dessen Herz für den FC Olympia Kirrlach schlägt – bejubelten in der 16. Minute den Treffer von Abdullah Köse zum 1:0. Doppelpack für den Gastgeber: Nach seinem ersten Tor (28.) markierte Patrick Roedling wenig später seinen zweiten Treffer (29.). Bei Kirrlach ging in der 40. Minute der etatmäßige Keeper Patrick Haumann raus, für ihn kam Kai Schwaiger. Ohne dass sich am Stand noch etwas tat, schickte der Unparteiische Sascha Fischer (Landstuhl) die Akteure in die Pause. Mit einem Wechsel – Selim Corovic kam für Stephane Fouda – startete Kirchfeld in Durchgang zwei. Den Vorsprung des FCK ließ Roedling in der 53. Minute anwachsen. Der FC Olympia Kirrlach wechselte einen nominellen Verteidiger für einen anderen: Ivan Greguric kam für Patrick Morscheid (58.). Maurice Mayer gelang in den Schlussminuten noch ein weiterer Treffer für Kirrlach (83.). Letztlich kam der FC Olympia Kirrlach gegen den FVK zu einem verdienten 5:0-Sieg.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Bei Kirrlach präsentierte sich die Abwehr angesichts zwölf Gegentreffer immer wieder wackelig. Allerdings traf die Offensive dafür auch gerne ins gegnerische Tor (15). Der Sieg über den FV Fortuna Kirchfeld, bei dem man ohne Gegentreffer blieb, lässt den FCK von Höherem träumen. Der FC Olympia Kirrlach ist seit vier Spielen unbezwungen.

Kirchfeld holte auswärts bisher nur vier Zähler. Die Gäste befinden sich derzeit im Tabellenkeller. Der FVK rutschte weiter ab und bleibt auch im fünften Spiel in Folge ohne Dreier. Einen Sieg, vier Remis und zwei Niederlagen hat der FV Fortuna Kirchfeld momentan auf dem Konto. Mit drei Siegen weist die Bilanz von Kirrlach genauso viele Erfolge wie Niederlagen auf. Folgerichtig findet man sich im Tabellenmittelfeld wieder. Am kommenden Samstag tritt der FCK beim VfB Eppingen an, während Kirchfeld einen Tag später den VfB Gartenstadt empfängt.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenhappy-size.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal