Sie sind hier: Home > Regional > Karlsruhe >

VfB Gartenstadt gegen TSG 62/09 Weinheim: Weinheim rückt auf Platz sieben vor

bfv-Verbandsliga  

Weinheim rückt auf Platz sieben vor

18.09.2019, 15:36 Uhr | Sportplatz Media

VfB Gartenstadt gegen TSG 62/09 Weinheim: Weinheim rückt auf Platz sieben vor. Weinheim rückt auf Platz sieben vor (Quelle: Sportplatz Media)

Bfv-Verbandsliga: VfB Gartenstadt – TSG 62/09 Weinheim 0:1 (0:0) (Quelle: Sportplatz Media)

Erfolgreich brachte die TSG 62/09 Weinheim den Auswärtstermin beim VfB Gartenstadt über die Bühne und gewann das Match mit 1:0. In einem Spiel zweier formal gleich starker Gegner machte am Ende lediglich ein Tor den Unterschied aus.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Im ersten Durchgang tasteten sich die beiden Mannschaft lediglich ab, Tore gab es nicht zu verzeichnen. Marcus Hawk ersetzte zu Beginn der zweiten Halbzeit bei Gartenstadt David Zyprian. Beide sind für die gleiche Position nominiert. Für das erste Tor sorgte Kristijan Vidakovic. In der 58. Minute traf der Spieler von Weinheim ins Schwarze. Der VfB50 wechselte einen nominellen Verteidiger für einen anderen: Yonathan Domingos kam für Marcel Abele (68.). Die TSG nahm in der 78. Minute einen Wechsel zweier etatmäßiger Verteidiger vor, als Behcet Öztürk für Dennis Meis vom Platz ging. Mit dem Schlusspfiff durch Kevin Solert (Hockenheim) stand der Auswärtsdreier für den Gast. Der VfB Gartenstadt wurde mit 1:0 besiegt.

Gartenstadt hat auch nach der Pleite die fünfte Tabellenposition inne. Vier Siege und drei Niederlagen schmücken die aktuelle Bilanz der Heimmannschaft. In den letzten fünf Partien ließ der VfB50 zu viele Punkte liegen. Von 15 möglichen Zählern holte man lediglich sechs.

Die TSG 62/09 Weinheim holte auswärts bisher nur fünf Zähler. Mit drei Punkten im Gepäck schob sich Weinheim in der Tabelle nach vorne und belegt jetzt den siebten Tabellenplatz. Insbesondere an vorderster Front kommt die TSG 62/09 Weinheim nicht zur Entfaltung, sodass nur sieben erzielte Treffer auf das Konto der TSG gehen. Drei Siege, zwei Remis und zwei Niederlagen hat Weinheim derzeit auf dem Konto. Kommende Woche tritt der VfB Gartenstadt beim FV Fortuna Kirchfeld an (Sonntag, 15:00 Uhr), am gleichen Tag genießt die TSG Heimrecht gegen den FV Fortuna Heddesheim.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal