Sie sind hier: Home > Regional > Karlsruhe >

1. FC Saarbrücken gegen TSG 1899 Hoffenheim II: TSG Hoffenheim II sichert sich einen Zähler

Regionalliga Südwest  

TSG Hoffenheim II sichert sich einen Zähler

17.09.2019, 20:25 Uhr | Sportplatz Media

1. FC Saarbrücken gegen TSG 1899 Hoffenheim II: TSG Hoffenheim II sichert sich einen Zähler. TSG Hoffenheim II sichert sich einen Zähler (Quelle: Sportplatz Media)

Regionalliga Südwest: 1. FC Saarbrücken – TSG 1899 Hoffenheim II 0:0 (0:0) (Quelle: Sportplatz Media)

Der 1. FC Saarbrücken ist nicht über ein torloses Unentschieden gegen die Zweitvertretung der TSG 1899 Hoffenheim hinausgekommen. Die TSG Hoffenheim II erwies sich gegen Saarbrücken als harte Nuss: Mehr als ein Unentschieden sprang für den Favoriten nicht heraus.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Nach den ersten 45 Minuten ging es für den 1.FCS und die TSG ohne Torerfolg in die Kabinen. Nominell gleich positioniert ersetzte Ilay Elmkies Christoph Baumgartner im zweiten Durchgang bei der TSG 1899 Hoffenheim II (46.). Der Gast tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Rui-Jorge Monteiro-Mendes ersetzte Tim Linsbichler (61.). Schließlich pfiff Arianit Besiri das Spiel ab und damit waren nach torloser erster Halbzeit auch im zweiten Teil keine Treffer zu bewundern. Die Teams trennten sich am Ende mit einer Nullnummer voneinander.

Mit 22 Zählern führt der 1. FC Saarbrücken das Klassement der Regionalliga Südwest souverän an. Dass die Abwehr ein gut funktionierender Mannschaftsteil der Gastgeber ist, zeigt sich daran, dass sie bislang nur sieben Gegentore zugelassen hat. Nur einmal gab sich Saarbrücken bisher geschlagen. Der 1.FCS erfüllte zuletzt die Erwartungen und verbuchte aus den jüngsten fünf Partien zehn Zähler.

Die TSG Hoffenheim II belegt momentan mit 13 Punkten den neunten Tabellenplatz, das Torverhältnis ist mit 12:12 ausgeglichen. Vier Siege, ein Remis und vier Niederlagen tragen zur Momentaufnahme der TSG bei. Beide Mannschaften erwartet nur eine kurze Pause. Schon am Samstag reist der 1. FC Saarbrücken zu FC Gießen, während die TSG 1899 Hoffenheim II am selben Tag beim FC Bayern Alzenau antritt.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenhappy-size.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal