Sie sind hier: Home > Regional > Karlsruhe >

FC Gießen gegen 1. FC Saarbrücken: Gießen weiter ohne Heimsieg

Regionalliga Südwest  

Gießen weiter ohne Heimsieg

21.09.2019, 16:56 Uhr | Sportplatz Media

FC Gießen gegen 1. FC Saarbrücken: Gießen weiter ohne Heimsieg. Gießen weiter ohne Heimsieg (Quelle: Sportplatz Media)

Regionalliga Südwest: FC Gießen – 1. FC Saarbrücken 0:2 (0:0) (Quelle: Sportplatz Media)

Für FC Gießen gab es in der Partie gegen den 1. FC Saarbrücken, an deren Ende eine 0:2-Niederlage stand, nichts zu holen. Saarbrücken war als klarer Favorit ins Spiel gegangen und enttäuschte die eigenen Anhänger nicht.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Der Unparteiische setzte mit dem Halbzeitpfiff dem torlosen Treiben auf dem Feld vorläufig ein Ende. In der Halbzeit nahm der 1.FCS gleich zwei Wechsel vor. Fortan standen Fabian Eisele und Tobias Jänicke für Kianz Froese und Timm Golley auf dem Platz. In der 61. Minute wechselte Gießen Vaclav Koutny für Nico Ingo Rinderknecht ein, einen nominellen Verteidiger für einen anderen. Eisele brach für den 1. FC Saarbrücken den Bann und markierte in der 64. Minute die Führung. Für das 2:0 des Ligaprimus zeichnete Jänicke verantwortlich (69.). FCG tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Cem Kara ersetzte Johannes Hofmann (77.). Als Referee Lukas Heim die Begegnung schließlich abpfiff, war der Gastgeber vor heimischer Kulisse mit 0:2 geschlagen.

Gewinnen auf dem eigenen Platz gehört in dieser Saison nicht zu den Stärken von FC Gießen. Auf heimischem Rasen schnitt Gießen jedenfalls ziemlich schwach ab (0-1-4). Zu mehr als Platz 15 reicht die Bilanz von FCG derzeit nicht. Der Angriff ist bei FC Gießen die Problemzone. Nur sechs Treffer erzielte Gießen bislang. Drei Siege, zwei Remis und fünf Niederlagen tragen zur Momentaufnahme von FCG bei.

Saarbrücken mischt nach dem Zu-null-Sieg weiter vorne mit. Offensiv konnte den Gästen in der Regionalliga Südwest kaum jemand das Wasser reichen, was die 21 geschossenen Treffer nachhaltig dokumentieren. Mit dem Sieg baute der 1. FC Saarbrücken die erfolgreiche Saisonbilanz aus. Bislang holte der 1.FCS acht Siege, ein Remis und kassierte erst eine Niederlage. In den letzten fünf Partien rief Saarbrücken konsequent Leistung ab und holte zehn Punkte. Als Nächstes steht für FC Gießen eine Auswärtsaufgabe an. Am Samstag (14:00 Uhr) geht es gegen den FC Bayern Alzenau. Der 1.FCS empfängt parallel den SSV Ulm 1846.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenhappy-size.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal