Sie sind hier: Home > Regional > Karlsruhe >

SV 07 Elversberg gegen TSV Steinbach Haiger: Acht Partien ohne Niederlage: Steinbach Haiger setzt Er

Regionalliga Südwest  

Acht Partien ohne Niederlage: Steinbach Haiger setzt Erfolgsserie fort

21.09.2019, 16:56 Uhr | Sportplatz Media

SV 07 Elversberg gegen TSV Steinbach Haiger: Acht Partien ohne Niederlage: Steinbach Haiger setzt Er. Acht Partien ohne Niederlage: Steinbach Haiger setzt Erfolgsserie fort (Quelle: Sportplatz Media)

Regionalliga Südwest: SV 07 Elversberg – TSV Steinbach Haiger 0:2 (0:1) (Quelle: Sportplatz Media)

Der TSV Steinbach Haiger kam am Samstag zu einem 2:0-Erfolg gegen die SV 07 Elversberg. Im Vorfeld war man sich einig, dass der Sieger nur TSV Steinbach Haiger heißen konnte. Der Verlauf der 90 Minuten bestätigte schließlich diesen Eindruck.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Christopher Kramer war es, der in der 38. Minute den Ball im Tor im Gehäuse von Elversberg unterbrachte. Mit einem Tor Vorsprung für Steinbach Haiger ging es für die beiden Teams in die Halbzeitpause. Die Gäste gingen mit Formationsänderungen in die zweite Halbzeit, da Serhat Ilhan nun für Johannes Bender weiterspielte. Manuel Hoffmann, der von der Bank für Kevin Lahn kam, sollte für neue Impulse beim TSV sorgen (57.). Die SVE wechselte einen nominellen Verteidiger für einen anderen: Del Angelo Williams kam für Benno Mohr (65.). Hoffmann versenkte die Kugel zum 2:0 für den TSV Steinbach Haiger (66.) Die SV 07 Elversberg nahm in der 76. Minute einen Wechsel zweier etatmäßiger Verteidiger vor, als Patryk Dragon für Mirza Mustafic vom Platz ging. Mario Hildenbrand beendete das Spiel und damit schlug Steinbach Haiger Elversberg auswärts mit 2:0.

Für die SVE gibt es einiges zu tun. Denn die Bilanz von sieben Punkten aus fünf Heimspielen lässt doch Luft nach oben. Trotz der Niederlage fiel die Heimmannschaft in der Tabelle nicht zurück und bleibt damit auf Platz drei. Mit beeindruckenden 24 Treffern stellt die SV 07 Elversberg den besten Angriff der Regionalliga Südwest, jedoch kam dieser gegen den TSV nicht voll zum Zug. Elversberg verbuchte insgesamt fünf Siege, zwei Remis und drei Niederlagen. Den Maximalertrag von 15 Punkten aus den vergangenen fünf Spielen verfehlte die SV 07 Elversberg deutlich. Insgesamt nur sechs Zähler weist die SVE in diesem Ranking auf.

Der TSV Steinbach Haiger stabilisiert nach dem Erfolg über Elversberg die eigene Position im Klassement. Prunkstück von Steinbach Haiger ist die Defensivabteilung, die im bisherigen Saisonverlauf erst vier Gegentreffer kassierte – Liga-Bestwert. Der TSV knüpft mit dem Sieg an die guten Auftritte in der bisherigen Saison an. Insgesamt sammelte der TSV Steinbach Haiger acht Siege, ein Unentschieden und kassierte nur eine Niederlage. Seit acht Partien ist es keiner Mannschaft mehr gelungen, Steinbach Haiger zu besiegen. Am nächsten Samstag (14:00 Uhr) reist die SVE zu TuS RW Koblenz, tags zuvor begrüßt der TSV Steinbach Haiger den FC 08 Homburg vor heimischem Publikum. Anstoß ist um 19:00 Uhr.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Entdecken Sie die neue Herbst-Winter-Business-Kollektion
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenhappy-size.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal