Sie sind hier: Home > Regional > Karlsruhe >

SV Oberachern gegen SV Sandhausen U23: Fünfte Pleite von Sandhausen in Serie

Oberliga Baden-Württemberg  

Fünfte Pleite von Sandhausen in Serie

21.09.2019, 20:55 Uhr | Sportplatz Media

SV Oberachern gegen SV Sandhausen U23: Fünfte Pleite von Sandhausen in Serie. Fünfte Pleite von Sandhausen in Serie (Quelle: Sportplatz Media)

Oberliga Baden-Württemberg: SV Oberachern – SV Sandhausen U23 3:1 (2:0) (Quelle: Sportplatz Media)

Mit einer 1:3-Niederlage im Gepäck ging es für den SV Sandhausen U23 vom Auswärtsmatch beim SV Oberachern in Richtung Heimat. Als Favorit rein – als Sieger raus. Oberachern hat alle Erwartungen erfüllt. 200 Zuschauer – oder zumindest der Teil, dessen Herz für die Heimmannschaft schlägt – bejubelten in der 16. Minute den Treffer von Gabriel Gallus zum 1:0. Für das 2:0 des SVO zeichnete Evans Erius verantwortlich (17.). Anstelle von Andreas Schiler war nach Wiederbeginn Niklas Holderer für Sandhausen im Spiel. Ohne dass sich am Stand noch etwas tat, schickte Schiedsrichter Dennis Bauer (Erdmannhausen) die Akteure in die Pause. In der Pause stellte der SVS personell um: Per Doppelwechsel kamen Prince Jubin und Yves Borie auf den Platz und ersetzten Maximilian Möller und Mehmet Güzelcoban. Die gute Ausgangslage für den zweiten Durchgang nutzte der SV Oberachern zum Wechseln: Marvin Ludwig spielte fortan für Gallus weiter. Oberachern wechselte einen nominellen Verteidiger für einen anderen: Cemal Durmus kam für Erius (59.). Der SV Sandhausen U23 nahm in der 65. Minute einen Wechsel zweier etatmäßiger Verteidiger vor, als Marvin Benefo für Konstantin Schiler vom Platz ging. Nico Huber brachte den SVO in ruhiges Fahrwasser, indem er das 3:0 erzielte (70.). In der 85. Minute brachte Evangelos Politakis das Netz für Sandhausen zum Zappeln. Nach abgeklärter Leistung blickte der SV Oberachern auf einen klaren Heimerfolg über das Schlusslicht.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Die drei Zähler katapultierten Oberachern in der Tabelle auf Platz fünf. Drei Siege, drei Remis und zwei Niederlagen hat der SVO derzeit auf dem Konto. In den letzten fünf Partien rief der SV Oberachern konsequent Leistung ab und holte zehn Punkte.

19 Tore kassierte der SVS bereits im Laufe dieser Spielzeit – so viel wie keine andere Mannschaft in der Oberliga Baden-Württemberg. Der Gast holte auswärts bisher nur einen Zähler. Die chronische Abwehrschwäche zeigte sich auch im Spiel gegen Oberachern – der SV Sandhausen U23 bleibt weiter unten drin. Die Offensive von Sandhausen zeigt sich bislang äußerst abschlussschwach – fünf geschossene Treffer stellen den schlechtesten Ligawert dar. Die Situation des SVS ist weiter verzwickt. Im Spiel gegen den SV Oberachern handelte man sich bereits die fünfte Niederlage am Stück ein. Oberachern stellt sich am Sonntag (14:00 Uhr) beim 1.CfR Pforzheim vor, einen Tag vorher und zur selben Zeit empfängt der SV Sandhausen U23 den TSV Ilshofen.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenhappy-size.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal