Sie sind hier: Home > Regional > Karlsruhe >

SSV Ulm 1846 gegen 1. FSV Mainz 05 U23: Dritte Pleite von Ulm in Serie

Regionalliga Südwest  

Dritte Pleite von Ulm in Serie

22.09.2019, 16:26 Uhr | Sportplatz Media

SSV Ulm 1846 gegen 1. FSV Mainz 05 U23: Dritte Pleite von Ulm in Serie. Dritte Pleite von Ulm in Serie (Quelle: Sportplatz Media)

Regionalliga Südwest: SSV Ulm 1846 – 1. FSV Mainz 05 U23 0:1 (0:0) (Quelle: Sportplatz Media)

Ein Tor machte den Unterschied in der Begegnung vom SSV Ulm 1846 und dem 1. FSV Mainz 05 U23, die mit 0:1 endete. In einem Spiel zweier formal gleich starker Gegner machte am Ende lediglich ein Tor den Unterschied aus.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Treffer bekamen die Zuschauer in Durchgang eins nicht zu sehen. Torlos ging es in die Halbzeit. Simon Brandstetter brachte Ulm in der 49. Minute ins Hintertreffen. In der 63. Minute stellten die Gastgeber personell um: Per Doppelwechsel kamen Steffen Kienle und Angelo Rinaldi auf den Platz und ersetzten Haris Hyseni und Marcel Schmidts. In der 70. Minute wechselte der SSV Burak Coban für Ardian Morina ein, einen nominellen Verteidiger für einen anderen. Mainz 05 nahm in der 72. Minute einen Wechsel zweier etatmäßiger Verteidiger vor, als Cyrill Elija Akono für Thomas Grevsnes Rekdal vom Platz ging. Mit dem Schlusspfiff durch Christoffer Reimund stand der Auswärtsdreier für den Gast. Der SSV Ulm 1846 wurde mit 1:0 besiegt.

Für Ulm gibt es einiges zu tun. Denn die Bilanz von sechs Punkten aus fünf Heimspielen lässt doch Luft nach oben. Der SSV belegt mit zwölf Punkten den zwölften Tabellenplatz. Der Negativtrend hält an, mittlerweile kassierte der SSV Ulm 1846 die dritte Pleite am Stück.

Nach dem errungenen Dreier hat der FSV Position elf der Regionalliga Südwest inne. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher vier Siege ein. Ulm stellt sich am Samstag (14:00 Uhr) beim 1. FC Saarbrücken vor, einen Tag später und zur selben Zeit empfängt der 1. FSV Mainz 05 U23 die Zweitvertretung der SC Freiburg.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenhappy-size.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal