Sie sind hier: Home > Regional > Karlsruhe >

SGV Freiberg Fußball gegen SV Stuttgarter Kickers: Stuttgarter Kickers zum dritten Mal in Folge unbe

Oberliga Baden-Württemberg  

Stuttgarter Kickers zum dritten Mal in Folge unbesiegt

22.09.2019, 18:27 Uhr | Sportplatz Media

SGV Freiberg Fußball gegen SV Stuttgarter Kickers: Stuttgarter Kickers zum dritten Mal in Folge unbe. Stuttgarter Kickers zum dritten Mal in Folge unbesiegt (Quelle: Sportplatz Media)

Oberliga Baden-Württemberg: SGV Freiberg Fußball – SV Stuttgarter Kickers 1:3 (1:0) (Quelle: Sportplatz Media)

Drei Punkte gingen am Sonntag aufs Konto des SV Stuttgarter Kickers. Die Gäste setzten sich mit einem 3:1 gegen den SGV Freiberg Fußball durch. Die Stuttgarter Kickers erledigten die Hausaufgaben sorgfältig und verbuchte gegen den Underdog einen Dreier.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

1.200 Zuschauer – oder zumindest der Teil, dessen Herz für Freiberg schlägt – bejubelten in der 33. Minute den Treffer von Niklas Pollex zum 1:0. Der Gastgeber hatte zur Pause eine knappe Führung auf dem Zettel stehen. Das 1:1 der SK stellte Mijo Tunjic sicher (57.). Der SV Stuttgarter Kickers stellte in der 68. Minute personell um: Shkemb Miftari ersetzte Tunjic und damit ein nomineller Verteidiger den anderen. Der SGV tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Ouadie Barini ersetzte Pollex (68.). Patrick Auracher machte in der 70. Minute das 2:1 der Stuttgarter Kickers perfekt. Gleich drei Wechsel nahmen die SK in der 78. Minute vor. Cristian Giles Sanchez, Leon Braun und Malte Tobias Moos verließen das Feld für Noah Lulic, Johannes Ludmann und Lukas Kling. Ehe der Abpfiff ertönte, war es Miftari, der das 3:1 aus Sicht des SV Stuttgarter Kickers perfekt machte (88.). Hafes Gerspacher (Heitersheim) beendete das Spiel und damit schlugen die Stuttgarter Kickers den SGV Freiberg Fußball auswärts mit 3:1.

Bei Freiberg präsentierte sich die Abwehr angesichts 19 Gegentreffer immer wieder wackelig. Allerdings traf die Offensive dafür auch gerne ins gegnerische Tor (19). Für den SGV gibt es einiges zu tun. Denn die Bilanz von fünf Punkten aus vier Heimspielen lässt doch Luft nach oben. Der SGV Freiberg Fußball rutschte mit dieser Niederlage auf den neunten Tabellenplatz ab. Drei Siege, zwei Remis und drei Niederlagen hat Freiberg derzeit auf dem Konto. Die Situation beim SGV bleibt angespannt. Gegen den SV Stuttgarter Kickers kassierte man bereits die zweite Niederlage in Serie.

Die Stuttgarter Kickers stabilisieren nach dem Erfolg über den SGV Freiberg Fußball die eigene Position im Klassement. Die Defensive der SK (sechs Gegentreffer) gehört zum Besten, was die Oberliga Baden-Württemberg zu bieten hat. Die Saison des SV Stuttgarter Kickers verläuft weiterhin positiv, was die Gesamtbilanz von fünf Siegen, einem Remis und nur zwei Niederlagen klar belegt. Zuletzt lief es erfreulich für die Stuttgarter Kickers, was zwölf Punkte aus den letzten fünf Spielen belegen. Nächster Prüfstein für Freiberg sind die Sportfreunde Dorfmerkingen auf gegnerischer Anlage (Samstag, 14:00). Die SK messen sich zur selben Zeit mit dem FC Nöttingen.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal