Sie sind hier: Home > Regional > Karlsruhe > Sport >

FV Fortuna Heddesheim gegen FV Fortuna Kirchfeld: Krisenteam will punkten

bfv-Verbandsliga  

Krisenteam will punkten

27.09.2019, 15:27 Uhr | Sportplatz Media

FV Fortuna Heddesheim gegen FV Fortuna Kirchfeld: Krisenteam will punkten. Krisenteam will punkten (Quelle: Sportplatz Media)

Bfv-Verbandsliga: FV Fortuna Heddesheim – FV Fortuna Kirchfeld (Sonntag 15:00 Uhr) (Quelle: Sportplatz Media)

Nachdem es in den letzten sechs Partien keinen Sieg zu verbuchen gab, will Kirchfeld gegen Heddesheim in die Erfolgsspur zurückfinden. Die dritte Saisonniederlage setzte es am letzten Spieltag für den FVH gegen die TSG 62/09 Weinheim. Nichts zu holen gab es beim letzten Ligaauftritt, als sich der FVK auf eigener Anlage mit 0:3 dem VfB Gartenstadt geschlagen geben musste.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Der FV Fortuna Heddesheim zeigt in der Offensive mit 16 geschossenen Toren große Qualität. In der Abwehr, die 14 Gegentreffer kassierte, gibt es indes Steigerungspotential. Die Heimbilanz von Heddesheim ist ausbaufähig. Aus vier Heimspielen wurden nur vier Punkte geholt.

Lediglich vier Punkte stehen für den FV Fortuna Kirchfeld auswärts zu Buche. Wo beim Gast der Schuh drückt, ist offensichtlich: Die acht erzielten Treffer sind Ausdruck mangelnder Durchschlagskraft. Am liebsten teilt Kirchfeld die Punkte. Da man aber auch schon dreimal verlor, befindet sich die Mannschaft derzeit in der Abstiegszone. Zuletzt war beim FVK der Wurm drin. In den letzten sechs Spielen wurde nicht ein Sieg eingetütet.

Der tabellarische Abstand ist gering, beide Mannschaften trennen nur vier Zähler. Dass der FV Fortuna Kirchfeld den Gegner gerne mit raueren Methoden bearbeitet, zeigen 26 Gelbe Karten und zwei Rote Karten. Es bleibt abzuwarten, ob sich der FVH davon beeindrucken lässt. Formstärke und Tabellenposition sprechen für den FV Fortuna Heddesheim. Kirchfeld bleibt die Rolle des Herausforderers.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: