Sie sind hier: Home > Regional > Karlsruhe >

FC Olympia Kirrlach gegen SpVgg. Durlach-Aue: Acht Partien ohne Sieg: Durlach-Aue setzt Negativtrend

bfv-Verbandsliga  

Acht Partien ohne Sieg: Durlach-Aue setzt Negativtrend fort

28.09.2019, 18:55 Uhr | Sportplatz Media

FC Olympia Kirrlach gegen SpVgg. Durlach-Aue: Acht Partien ohne Sieg: Durlach-Aue setzt Negativtrend. Acht Partien ohne Sieg: Durlach-Aue setzt Negativtrend fort (Quelle: Sportplatz Media)

Bfv-Verbandsliga: FC Olympia Kirrlach – SpVgg. Durlach-Aue 2:0 (0:0) (Quelle: Sportplatz Media)

Beim FC Olympia Kirrlach holte sich die SpVgg. Durlach-Aue eine 0:2-Schlappe ab. Im Vorfeld war man sich einig, dass der Sieger nur FC Olympia Kirrlach heißen konnte. Der Verlauf der 90 Minuten bestätigte schließlich diesen Eindruck.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Die erste Halbzeit endete ohne ein zählbares Ereignis für beide Mannschaften. Durlach-Aue stellte in der 65. Minute personell um: Ali Dönmez ersetzte Jonas Daum und damit ein nomineller Verteidiger den anderen. Nach 67 Minuten bejubelten die 139 Zuschauer endlich das erste Tor: 1:0 für Kirrlach durch Alexander Zimmermann. Das Heimteam tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Ivan Greguric ersetzte Abdullah Köse (74.). Patrick Roedling erhöhte vom Elfmeterpunkt für den FCK auf 2:0 (78.). Kurz vor dem Ende des Spiels nahm die SpVgg DH noch einen Doppelwechsel vor, sodass Michel Muselewski und Matteo Poppert für Robin Schnürer und Kevin Laschuk weiterspielten (85.). Mit dem Schlusspfiff durch Roy Dingler (Birkenfeld) gewann der FC Olympia Kirrlach gegen die SpVgg. Durlach-Aue.

Bei Kirrlach präsentierte sich die Abwehr angesichts 16 Gegentreffer immer wieder wackelig. Allerdings traf die Offensive dafür auch gerne ins gegnerische Tor (18). Mit dem Erfolg in der Tasche rutschte der FCK im Klassement nach vorne und belegt jetzt den achten Tabellenplatz. Vier Siege, ein Remis und vier Niederlagen tragen zur Momentaufnahme des FC Olympia Kirrlach bei. Kirrlach erfüllte zuletzt die Erwartungen und verbuchte aus den jüngsten fünf Partien zwölf Zähler.

Durlach-Aue holte auswärts bisher nur zwei Zähler. Momentan besetzen die Gäste den ersten Abstiegsplatz. Die Offensive der SpVgg DH strahlte insgesamt zu wenig Gefahr aus, sodass die SpVgg. Durlach-Aue bis jetzt erst neun Treffer erzielte. Einen Sieg, vier Remis und vier Niederlagen hat Durlach-Aue momentan auf dem Konto. Die Misere der SpVgg DH hält an. Insgesamt kassierte die SpVgg. Durlach-Aue nun schon vier Niederlagen am Stück. Während der FCK am nächsten Donnerstag (15:00 Uhr) beim SV Spielberg gastiert, duelliert sich Durlach-Aue am gleichen Tag mit dem FC Zuzenhausen.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal