Sie sind hier: Home > Regional > Karlsruhe >

1.FC Bruchsal gegen TSG 62/09 Weinheim: Hat Weinheim die Niederlage verarbeitet

bfv-Verbandsliga  

Hat Weinheim die Niederlage verarbeitet

01.10.2019, 15:26 Uhr | Sportplatz Media

1.FC Bruchsal gegen TSG 62/09 Weinheim: Hat Weinheim die Niederlage verarbeitet. Hat Weinheim die Niederlage verarbeitet (Quelle: Sportplatz Media)

Bfv-Verbandsliga: 1.FC Bruchsal – TSG 62/09 Weinheim (Donnerstag 15:00 Uhr) (Quelle: Sportplatz Media)

Am Donnerstag trifft Bruchsal auf Weinheim. Beim ATSV Mutschelbach gab es für 1.FCB am letzten Spieltag nichts zu holen. Am Ende stand eine 0:4-Niederlage. Zuletzt kassierte die TSG eine Niederlage gegen den FC Zuzenhausen – die dritte Saisonpleite.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Aufgrund der eigenen Heimstärke (3-0-1) wird 1.FC Bruchsal diesem Spiel mit entsprechendem Selbstbewusstsein entgegensehen. Nach neun gespielten Runden gehen bereits 19 Punkte auf das Konto der Gastgeber und bescheren der Mannschaft einen hervorragenden dritten Platz. Offensiv sticht Bruchsal in den bisherigen Spielen deutlich hervor, was an 22 geschossenen Treffern leicht abzulesen ist. Der bisherige Ertrag von 1.FCB in Zahlen ausgedrückt: sechs Siege, ein Unentschieden und zwei Niederlagen. 1.FC Bruchsal tritt mit einer positiven Bilanz von zwölf Punkten aus den letzten fünf Spielen an.

In der Fremde sammelte die TSG 62/09 Weinheim erst fünf Zähler. Mehr als Platz sieben ist für den Gast gerade nicht drin. Gewarnt sollte vor allem die Hintermannschaft von Weinheim sein: Bruchsal versenkt pro Spiel im Schnitt mehr als zweimal das Leder im gegnerischen Netz. Dass 1.FCB den Gegner gerne mit raueren Methoden bearbeitet, zeigen 30 Gelbe Karten und zwei Rote Karten. Es bleibt abzuwarten, ob sich die TSG davon beeindrucken lässt. Auf dem Papier ist die TSG 62/09 Weinheim zwar nicht der Favorit, insgeheim hofft man aber auf etwas Zählbares.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal