Sie sind hier: Home > Regional > Karlsruhe >

SV Spielberg gegen FC Olympia Kirrlach: Kirrlach rückt auf Platz sieben vor

bfv-Verbandsliga  

Kirrlach rückt auf Platz sieben vor

03.10.2019, 18:25 Uhr | Sportplatz Media

SV Spielberg gegen FC Olympia Kirrlach: Kirrlach rückt auf Platz sieben vor. Kirrlach rückt auf Platz sieben vor (Quelle: Sportplatz Media)

Bfv-Verbandsliga: SV Spielberg – FC Olympia Kirrlach 0:2 (0:1) (Quelle: Sportplatz Media)

Am Donnerstag begrüßte der SV Spielberg den FC Olympia Kirrlach. Die Begegnung ging mit 2:0 zugunsten der Gäste aus. Kirrlach erledigte die Hausaufgaben sorgfältig und verbuchte gegen den Underdog einen Dreier. Patrick Roedling nutzte die Chance für den FCK und beförderte in der 32. Minute das Leder zum 1:0 ins Netz. Zur Pause wusste der FC Olympia Kirrlach eine hauchdünne Führung auf der Habenseite. Spielberg wechselte einen nominellen Verteidiger für einen anderen: Edmond Kapllani kam für Ryotaro Tomizawa (65.). Bei Kirrlach kam Patrick Morscheid für Abdullah Köse ins Spiel und sollte fortan für neue Impulse sorgen (67.). Morscheid witterte seine Chance und schoss den Ball zum 2:0 für den FCK ein (75.). In der 80. Minute stellte der FC Olympia Kirrlach personell um: Per Doppelwechsel kamen Ender Yarar und Mike Weindel auf den Platz und ersetzten Yannik Krämer und Roedling. Der SVS nahm in der 81. Minute einen Wechsel zweier etatmäßiger Verteidiger vor, als David Veith für Philipp Leimenstoll vom Platz ging. Die 0:2-Heimniederlage des Gastgebers war Realität, als Referee Fabian Reuter (Heidelberg) die Partie letztendlich abpfiff.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Der SV Spielberg findet sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang zwölf. Zwei Siege, sechs Remis und zwei Niederlagen hat Spielberg derzeit auf dem Konto. Mit fünf von 15 möglichen Zählern aus den letzten fünf Spielen hat der SVS noch Luft nach oben.

Kirrlach holte auswärts bisher nur sieben Zähler. Mit dem Erfolg in der Tasche rutschte der FCK im Klassement nach vorne und belegt jetzt den siebten Tabellenplatz. Fünf Siege, ein Remis und vier Niederlagen tragen zur Momentaufnahme des FC Olympia Kirrlach bei. In den letzten fünf Partien rief Kirrlach konsequent Leistung ab und holte zwölf Punkte. Schon am Sonntag ist der SV Spielberg wieder gefordert, wenn man beim TSV 1887 Wieblingen gastiert. Der FCK trifft im nächsten Spiel auf eigener Anlage auf den VfB Gartenstadt.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal