Sie sind hier: Home > Regional > Karlsruhe >

FK 03 Pirmasens gegen TSV Steinbach Haiger: Steinbach Haiger filetiert Pirmasens

Regionalliga Südwest  

Steinbach Haiger filetiert Pirmasens

05.10.2019, 16:26 Uhr | Sportplatz Media

FK 03 Pirmasens gegen TSV Steinbach Haiger: Steinbach Haiger filetiert Pirmasens. Steinbach Haiger filetiert Pirmasens (Quelle: Sportplatz Media)

Regionalliga Südwest: FK 03 Pirmasens – TSV Steinbach Haiger 0:5 (0:3) (Quelle: Sportplatz Media)

Der TSV Steinbach Haiger erteilte FK 03 Pirmasens eine Lehrstunde und gewann mit 5:0. Steinbach Haiger setzte sich standesgemäß gegen Pirmasens durch. Der TSV legte los wie die Feuerwehr und kam vor 505 Zuschauern durch Manuel Hoffmann in der achten Minute zum Führungstreffer. Für das 2:0 und 3:0 war Sascha Marquet verantwortlich. Der Akteur traf gleich zweimal ins Schwarze (20./34.). Der dominante Vortrag des TSV Steinbach Haiger im ersten Spielabschnitt zeigte sich an der deutlichen Halbzeitführung. Hoffmann gelang ein Doppelpack (46./65.), mit dem er das Ergebnis auf 5:0 hochschraubte. Zu Beginn des zweiten Durchgangs ging bei FKP Felix Buerger für Luca Eichhorn zu Werke, beide sind für die gleiche Position nominiert. Steinbach Haiger stellte in der 58. Minute personell um: Jannik Mause ersetzte Serhat Ilhan und damit ein nomineller Verteidiger den anderen. FK 03 Pirmasens tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Christoph Batke ersetzte Konstantinos Neofytos (63.). Mit dem Schlusspfiff durch Fabian Schneider fuhr der TSV einen Kantersieg ein, der sich schon vor der Halbzeitpause abgezeichnet hatte.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Nach zwölf absolvierten Begegnungen nimmt Pirmasens den 17. Platz in der Tabelle ein. In der Defensive drückt der Schuh bei der Heimmannschaft, was in den 24 kassierten Treffern zum Ausdruck kommt. Den Maximalertrag von 15 Punkten aus den vergangenen fünf Spielen verfehlte FKP deutlich. Insgesamt nur drei Zähler weist Pirmasens in diesem Ranking auf.

Durch den nie gefährdeten Sieg gegen FK 03 Pirmasens festigte der TSV Steinbach Haiger den zweiten Tabellenplatz. Dass die Abwehr ein gut funktionierender Mannschaftsteil von Steinbach Haiger ist, zeigt sich daran, dass sie bislang nur sechs Gegentore zugelassen hat. Die bisherige Spielzeit der Gäste ist weiter von Erfolg gekrönt. Der TSV verbuchte insgesamt neun Siege und ein Remis und musste erst zwei Niederlagen hinnehmen. Der TSV Steinbach Haiger befindet sich auf Kurs und holte in den vergangenen fünf Spielen zwölf Punkte. Kommenden Samstag (14:00 Uhr) tritt Pirmasens bei der TuS RW Koblenz an, schon einen Tag vorher muss Steinbach Haiger seine Hausaufgaben bei der Reserve der TSG 1899 Hoffenheim erledigen.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal