Sie sind hier: Home > Regional > Karlsruhe >

TSV Ilshofen gegen 1.CfR Pforzheim: Ilshofen und Pforzheim trennen sich unentschieden

Oberliga Baden-Württemberg  

Ilshofen und Pforzheim trennen sich unentschieden

05.10.2019, 17:56 Uhr | Sportplatz Media

TSV Ilshofen gegen 1.CfR Pforzheim: Ilshofen und Pforzheim trennen sich unentschieden. Ilshofen und Pforzheim trennen sich unentschieden (Quelle: Sportplatz Media)

Oberliga Baden-Württemberg: TSV Ilshofen – 1.CfR Pforzheim 0:0 (0:0) (Quelle: Sportplatz Media)

Der 1.CfR Pforzheim ist nicht über ein torloses Unentschieden gegen den TSV Ilshofen hinausgekommen. Ilshofen zog sich gegen Pforzheim achtbar aus der Affäre und erzielte gegen den Favoriten einen Punktgewinn. Die erste Halbzeit endete ohne ein zählbares Ereignis für beide Mannschaften. Der TSVI wechselte einen nominellen Verteidiger für einen anderen: Lukas Lindner kam für Jonas Lausenmeyer (58.). Der CfR nahm in der 68. Minute einen Wechsel zweier etatmäßiger Verteidiger vor, als Ilias Soultani für Meldin Kovacevic vom Platz ging. Beim Abpfiff durch den Referee Felix Prigan (Deizisau) stand es zwischen dem TSV Ilshofen und dem 1.CfR Pforzheim pari, sodass sich beide mit jeweils einem Punkt begnügen mussten.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Bei Ilshofen präsentierte sich die Abwehr angesichts 17 Gegentreffer immer wieder wackelig. Allerdings traf die Offensive dafür auch gerne ins gegnerische Tor (19).

Pforzheim holte auswärts bisher nur sechs Zähler. Der Defensivverbund der Gäste ist nur äußerst schwer zu knacken. Die erst fünf kassierten Gegentore suchen in der Liga ihresgleichen. Seit neun Partien ist es keiner Mannschaft mehr gelungen, den CfR zu besiegen.

Mit diesem Unentschieden verpasste Pforzheim die Chance, sich von einem direkten Konkurrenten abzusetzen. In der Tabelle verbesserte sich der 1.CfR Pforzheim trotzdem und steht nun auf Rang zwei. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher vier Siege ein. Nächster Prüfstein für den TSVI ist der SV Stuttgarter Kickers auf gegnerischer Anlage (Samstag, 14:00). Der CfR misst sich zur selben Zeit mit dem FC 08 Villingen.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal