Sie sind hier: Home > Regional > Karlsruhe >

FC Olympia Kirrlach gegen VfB Gartenstadt: Klarer Erfolg über Kirrlach

bfv-Verbandsliga  

Klarer Erfolg über Kirrlach

06.10.2019, 17:57 Uhr | Sportplatz Media

FC Olympia Kirrlach gegen VfB Gartenstadt: Klarer Erfolg über Kirrlach. Klarer Erfolg über Kirrlach (Quelle: Sportplatz Media)

Bfv-Verbandsliga: FC Olympia Kirrlach – VfB Gartenstadt 1:4 (1:0) (Quelle: Sportplatz Media)

Der VfB Gartenstadt drehte einen 0:1-Pausenrückstand und kam am Ende zu einem deutlichen 4:1-Erfolg gegen den FC Olympia Kirrlach. Gartenstadt erledigte die Hausaufgaben sorgfältig und verbuchte gegen den Underdog einen Dreier.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

100 Zuschauer – oder zumindest der Teil, dessen Herz für Kirrlach schlägt – bejubelten in der zwölften Minute den Treffer von Patrick Roedling zum 1:0. Der Gastgeber führte zur Halbzeit knapp mit einem Tor Vorsprung. Der VfB stellte in der 57. Minute personell um: Robin Braun ersetzte David Zyprian und damit ein nomineller Verteidiger den anderen. Der FCK nahm in der 59. Minute einen Wechsel zweier etatmäßiger Verteidiger vor, als Patrick Morscheid für Abdullah Köse vom Platz ging. Der VfB Gartenstadt drängte auf den Ausgleich. Für frischen Wind sollten Dennis Franzin und Yonathan Domingos sorgen, die per Doppelwechsel für Darnell Hill und Fabio Hechler auf das Spielfeld kamen (66.). Braun versenkte den Ball in der 67. Minute im Netz des FC Olympia Kirrlach. Dass Gartenstadt in der Schlussphase auf den Sieg hoffte, war das Verdienst von Domingos, der in der 76. Minute zur Stelle war. Franzin brachte den Ball zum 3:1 zugunsten des Gasts über die Linie (83.). Für das 4:1 zugunsten des VfB sorgte dann kurz vor Schluss Eric Schaaf, der den VfB Gartenstadt und die Fans von einer Spitzenplatzierung träumen ließ (89.). Als Referee Vincent Becker (Höfen an der Enz) die Begegnung schließlich abpfiff, war Kirrlach vor heimischer Kulisse mit 1:4 geschlagen.

Der FCK findet sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang zehn. Fünf Siege, ein Remis und fünf Niederlagen hat der FC Olympia Kirrlach derzeit auf dem Konto. Kirrlach baut die Mini-Serie von zwei Siegen nicht aus.

Mit dem Erfolg in der Tasche rutschte Gartenstadt im Klassement nach vorne und belegt jetzt den dritten Tabellenplatz. Erfolgsgarant für das gute Abschneiden des VfB ist die funktionierende Defensive, die erst zehn Gegentreffer hinnehmen musste. Der VfB Gartenstadt knüpft mit dem Sieg an die guten Auftritte in der bisherigen Saison an. Insgesamt sammelte Gartenstadt sieben Siege, ein Unentschieden und kassierte nur drei Niederlagen. In den letzten fünf Partien rief der VfB konsequent Leistung ab und holte zehn Punkte. Am Sonntag muss der FCK beim FV Fortuna Heddesheim ran, zeitgleich wird der VfB Gartenstadt von der SpVgg. Durlach-Aue in Empfang genommen.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal