Sie sind hier: Home > Regional > Karlsruhe >

1. FC Bruchsal gegen FC-Astoria Walldorf II: Stürzt Bruchsal Astoria Walldorf vom Thron?

bfv-Verbandsliga  

Stürzt Bruchsal Astoria Walldorf vom Thron?

10.10.2019, 15:55 Uhr | Sportplatz Media

1. FC Bruchsal gegen FC-Astoria Walldorf II: Stürzt Bruchsal Astoria Walldorf vom Thron?. Stürzt Bruchsal Astoria Walldorf vom Thron? (Quelle: Sportplatz Media)

Bfv-Verbandsliga: 1. FC Bruchsal – FC-Astoria Walldorf II (Samstag 15:30 Uhr) (Quelle: Sportplatz Media)

Der 1. FC Bruchsal hat am kommenden Samstag keinen Geringeren als die Reserve der FC-Astoria Walldorf zum Gegner. Bruchsal gewann das letzte Spiel souverän mit 4:1 gegen die SpVgg Durlach-Aue und muss sich deshalb nicht verstecken. Astoria Walldorf kam zuletzt gegen den ATSV Mutschelbach zu einem 2:2-Unentschieden.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Wer den 1. FC Bruchsal als Gegner hat, kann sich auf eine harte Partie einstellen. Schon 35 Gelbe Karten kassierte die Mannschaft in dieser Saison. Der Gastgeber präsentierte sich im bisherigen Saisonverlauf überaus torhungrig. Bereits 27 geschossene Treffer gehen auf das Konto von Bruchsal. Der Ertrag der letzten Spiele ist grundsolide – zehn Punkte aus den letzten fünf Partien holte der 1. FC Bruchsal.

In den letzten fünf Spielen ließ sich Astoria selten stoppen, drei Siege und zwei Remis stehen in der jüngsten Bilanz.

Diese Begegnung verspricht ein Torspektakel: Durchschnittlich trifft Bruchsal über zweimal pro Partie. Der Spitzenreiter aber auch! Der 1. FC Bruchsal hat mit dem FC-Astoria Walldorf II eine unangenehme Aufgabe vor sich. Der Gast ist auf fremden Plätzen noch immer ungeschlagen und nimmt in der Auswärtsstatistik den zweiten Platz ein. Die Kontrahenten liegen in der Tabelle beinahe gleichauf. Lediglich ein Zähler trennt die Teams aktuell. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher sieben Siege ein.

Mit großem Interesse schauen die Beobachter auf diese Begegnung. Formal ist es eine Partie zweier gleichwertiger Mannschaften.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal