Sie sind hier: Home > Regional > Karlsruhe >

SV Sandhausen U23 gegen 1. FC Rielasingen-Arlen: Rielasingen-Arlen wird der Favoritenrolle gerecht

Oberliga Baden-Württemberg  

Rielasingen-Arlen wird der Favoritenrolle gerecht

12.10.2019, 17:26 Uhr | Sportplatz Media

SV Sandhausen U23 gegen 1. FC Rielasingen-Arlen: Rielasingen-Arlen wird der Favoritenrolle gerecht. Rielasingen-Arlen wird der Favoritenrolle gerecht (Quelle: Sportplatz Media)

Oberliga Baden-Württemberg: SV Sandhausen U23 – 1. FC Rielasingen-Arlen 0:2 (0:2) (Quelle: Sportplatz Media)

Durch ein 2:0 holte sich der 1. FC Rielasingen-Arlen drei Punkte beim SV Sandhausen U23. Rielasingen-Arlen hatte schon im Vorfeld Rückenwind. Da war es nur ein Leichtes, das Ding sicher nach Hause zu bringen.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Die Gäste gingen durch Christian Mauersberger in der 20. Minute in Führung. Zur tragischen Figur wurde Jannis Reuss, als er gegen den FCRA vor 150 Zuschauern ins eigene Netz traf (26.). In der 40. Minute stellte Sandhausen personell um: Per Doppelwechsel kamen Maximilian Möller und Nico Najda auf den Platz und ersetzten Konstantin Schiler und Reuss. Die Hintermannschaft der Gastgeber ließ bis zur Pause kein weiteres Tor zu und es ging bei unverändertem Stand in die Kabinen. Das Schlusslicht wechselte einen nominellen Verteidiger für einen anderen: Prince Jubin kam für Andreas Schiler (55.). Der SVS nahm in der 68. Minute einen Wechsel zweier etatmäßiger Verteidiger vor, als Leon Rasic für Evangelos Politakis vom Platz ging. Der Halbzeitstand von 2:0 war letztlich auch das Endergebnis. Damit hatte sich der 1. FC Rielasingen-Arlen bereits vor dem Pausenpfiff auf die Siegerstraße gebracht.

26 Gegentreffer musste der SV Sandhausen U23 im Verlauf dieser Saison bereits hinnehmen – kein Team kassierte mehr. Vollstreckerqualitäten demonstrierte der SVS bislang noch nicht. Der Angriff von Sandhausen ist mit sieben Treffern der erfolgloseste der Oberliga Baden-Württemberg.

Rielasingen-Arlen holte auswärts bisher nur sieben Zähler. Durch den Erfolg verbesserte sich der FCRA im Klassement auf Platz elf. Der 1. FC Rielasingen-Arlen verbuchte insgesamt fünf Siege, ein Remis und fünf Niederlagen. Die letzten Resultate von Rielasingen-Arlen konnten sich sehen lassen – neun Punkte aus fünf Partien.

Nächster Prüfstein für den SVS ist am Samstag, den 19.10.2019 (14:00 Uhr) auf gegnerischer Anlage der SSV Reutlingen 1905. Einen Tag später (15:00 Uhr) misst sich der FCRA mit dem 1. CfR Pforzheim.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal