Sie sind hier: Home > Regional > Karlsruhe >

Sportfreunde Dorfmerkingen gegen SV Oberachern: Dorfmerkingen seit sechs Spielen sieglos

Oberliga Baden-Württemberg  

Dorfmerkingen seit sechs Spielen sieglos

12.10.2019, 17:26 Uhr | Sportplatz Media

Sportfreunde Dorfmerkingen gegen SV Oberachern: Dorfmerkingen seit sechs Spielen sieglos. Dorfmerkingen seit sechs Spielen sieglos (Quelle: Sportplatz Media)

Oberliga Baden-Württemberg: Sportfreunde Dorfmerkingen – SV Oberachern 0:4 (0:1) (Quelle: Sportplatz Media)

Mit einem 4:0-Erfolg im Gepäck ging es für den SV Oberachern vom Auswärtsmatch bei den Sportfreunde Dorfmerkingen in Richtung Heimat. Damit wurde Oberachern der Favoritenrolle vollends gerecht.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Ein frühes Ende hatte das Spiel für Yannik Schmidt, der in der zwölften Minute vom Platz musste und von Andreas Mayer ersetzt wurde. Nico Huber trug sich in der 24. Spielminute in die Torschützenliste ein. Der SVO hatte zur Pause eine knappe Führung auf dem Zettel stehen. Nominell gleich positioniert ersetzte Benjamin Schiele Onur Mutlu im zweiten Durchgang bei Dorfmerkingen (46.). Die Gastgeber kamen mit einer geänderten Formation aus der Kabine zurück: Daniel Nietzer war für Kevin Renner zur Stelle. Huber beseitigte mit seinen Toren (61./82.) die letzten Zweifel am Sieg des SV Oberachern. Gabriel Gallus legte in der 85. Minute zum 4:0 für die Gäste nach. Letzten Endes holte Oberachern gegen die Sportfreunde Dorfmerkingen drei Zähler.

Nach elf absolvierten Begegnungen nimmt Dorfmerkingen den 17. Platz in der Tabelle ein. Die Sportfreunde Dorfmerkingen verbuchten insgesamt zwei Siege, vier Remis und fünf Niederlagen. Dorfmerkingen rutschte weiter ab und bleibt auch im sechsten Spiel in Folge ohne Dreier.

Der SVO holte auswärts bisher nur sieben Zähler. Der SV Oberachern konnte sich gegen die Sportfreunde Dorfmerkingen auf eine sattelfeste Defensive verlassen und mischt in der Tabelle weiter um die besten Plätze mit. Mit 24 geschossenen Toren gehört Oberachern offensiv zur Crème de la Crème der Oberliga Baden-Württemberg. Nur zweimal gab sich der SVO bisher geschlagen. Der SV Oberachern ist seit vier Spielen unbezwungen.

Als Nächstes steht für Dorfmerkingen eine Auswärtsaufgabe an. Am Samstag (14:00 Uhr) geht es gegen den TSV Ilshofen. Oberachern empfängt – ebenfalls am Samstag – den SGV Freiberg.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal