Sie sind hier: Home > Regional > Karlsruhe >

1. FC Bruchsal gegen FC-Astoria Walldorf II: Astoria Walldorf siegt im Spitzenspiel

bfv-Verbandsliga  

Astoria Walldorf siegt im Spitzenspiel

12.10.2019, 18:26 Uhr | Sportplatz Media

1. FC Bruchsal gegen FC-Astoria Walldorf II: Astoria Walldorf siegt im Spitzenspiel. Astoria Walldorf siegt im Spitzenspiel (Quelle: Sportplatz Media)

Bfv-Verbandsliga: 1. FC Bruchsal – FC-Astoria Walldorf II 0:2 (0:1) (Quelle: Sportplatz Media)

Die Zweitvertretung der FC-Astoria Walldorf gewann das Samstagsspiel gegen den 1. FC Bruchsal mit 2:0. Im Vorfeld war man sich einig, dass der Sieger nur FC-Astoria Walldorf II heißen konnte. Der Verlauf der 90 Minuten bestätigte schließlich diesen Eindruck.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Furkan Cevik nutzte die Chance für Astoria Walldorf und beförderte in der 30. Minute das Leder zum 1:0 ins Netz. Zur Pause waren die Gäste im Fahrwasser und verbuchten eine knappe Führung. Der Tabellenführer wechselte für den zweiten Durchgang: Steffen Foshag spielte für Philipp Neuberger weiter. Astoria stellte in der 66. Minute personell um: Hassan Dybrill ersetzte Max Lieberknecht und damit ein nomineller Verteidiger den anderen. Bruchsal tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Ricardo Martines ersetzte Mehmet Bozkurt (66.). Niklas Antlitz brachte den Ball zum 2:0 zugunsten des FC-Astoria Walldorf II über die Linie (70.). Schlussendlich reklamierte Astoria Walldorf einen Sieg in der Fremde für sich und wies den 1. FC Bruchsal mit 2:0 in die Schranken.

Durch diese Niederlage fiel Bruchsal aus der Aufstiegszone auf Platz drei. Sieben Siege, zwei Remis und drei Niederlagen haben die Gastgeber derzeit auf dem Konto. Der Ertrag der vergangenen fünf Spiele ist überschaubar beim 1. FC Bruchsal. Von 15 möglichen Zählern holte man nur sieben.

Nachdem Astoria hinten nichts anbrennen ließ und vorne Kaltschnäuzigkeit bewies, ist der FC-Astoria Walldorf II weiter im Rennen um die vorderen Plätze. Mit dem Sieg baute Astoria die erfolgreiche Saisonbilanz aus. Bislang holte Astoria Walldorf acht Siege, drei Remis und kassierte erst eine Niederlage. Den bitteren Geschmack einer Niederlage erlebte der FC-Astoria Walldorf II seit einiger Zeit nicht mehr. Exakt acht Spiele ist es her.

Nächster Prüfstein für Bruchsal ist der VfR Gommersdorf auf gegnerischer Anlage (Samstag, 15:30). Astoria Walldorf misst sich zur selben Zeit mit der SpVgg Durlach-Aue.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal