Sie sind hier: Home > Regional > Karlsruhe >

FSV Frankfurt gegen FC 08 Homburg: Sieben Partien ohne Niederlage: Homburg setzt Erfolgsserie fort

Regionalliga Südwest  

Sieben Partien ohne Niederlage: Homburg setzt Erfolgsserie fort

14.10.2019, 22:55 Uhr | Sportplatz Media

FSV Frankfurt gegen FC 08 Homburg: Sieben Partien ohne Niederlage: Homburg setzt Erfolgsserie fort. Sieben Partien ohne Niederlage: Homburg setzt Erfolgsserie fort (Quelle: Sportplatz Media)

Regionalliga Südwest: FSV Frankfurt – FC 08 Homburg 0:3 (0:2) (Quelle: Sportplatz Media)

Mit 0:3 verlor der FSV Frankfurt am vergangenen Montag zu Hause deutlich gegen den FC 08 Homburg. Homburg setzte sich standesgemäß gegen Frankfurt durch.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Eine unglückliche Figur gegen den FCH machte Fabian-Herbert Burdenski, der das Leder vor 1.136 Zuschauern zum 0:1 in die eigenen Maschen beförderte (23.). Christopher Theisen nutzte die Chance für den Gast und beförderte in der 39. Minute das Leder zum 2:0 ins Netz. Es waren die Gäste, die zur Pause eine Führung ihr Eigen nannten. Der FSV Frankfurt kam mit einer geänderten Formation aus der Kabine zurück: Arif Güclü war für Burdenski zur Stelle. Theisen brachte den FC 08 Homburg in ruhiges Fahrwasser, indem er das 3:0 erzielte (56.). In der 68. Minute wechselte Homburg Ihab Darwiche für Loris Weiss ein, einen nominellen Verteidiger für einen anderen. Frankfurt tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Emir Sejdovic ersetzte Mirco Born (70.). Letztlich fuhr der FCH einen souveränen Erfolg ein, dessen Grundstein im ersten Spielabschnitt gelegt worden war.

Trotz der Niederlage belegt der FSV Frankfurt weiterhin den 15. Tabellenplatz. Im Sturm des Gastgebers stimmt es ganz und gar nicht: Zwölf Treffer konnte er in dieser Saison erst erzielen. Drei Siege, vier Remis und sechs Niederlagen hat Frankfurt derzeit auf dem Konto. Der FSV Frankfurt überließ den Gegnern in den letzten fünf Spielen jede Menge Punkte und sicherte sich nur einen Sieg.

Der Zu-null-Sieg lässt dem FC 08 Homburg passable Chancen im Kampf um die besten Plätze. Die bisherige Spielzeit von Homburg ist weiter von Erfolg gekrönt. Der FCH verbuchte insgesamt acht Siege und zwei Remis und musste erst drei Niederlagen hinnehmen. Sieben Spiele ist es her, dass der FC 08 Homburg zuletzt eine Niederlage kassierte.

Schon am Samstag ist Frankfurt wieder gefordert, wenn man beim FK 03 Pirmasens gastiert. Für Homburg geht es schon am Samstag weiter, wenn man die TSG Balingen empfängt.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUniceftchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal