Sie sind hier: Home > Regional > Karlsruhe >

TSV 1887 Wieblingen gegen ATSV Mutschelbach: TSV Wieblingen duelliert sich mit Mutschelbach

bfv-Verbandsliga  

TSV Wieblingen duelliert sich mit Mutschelbach

18.10.2019, 15:27 Uhr | Sportplatz Media

TSV 1887 Wieblingen gegen ATSV Mutschelbach: TSV Wieblingen duelliert sich mit Mutschelbach. TSV Wieblingen duelliert sich mit Mutschelbach (Quelle: Sportplatz Media)

Bfv-Verbandsliga: TSV 1887 Wieblingen – ATSV Mutschelbach (Sonntag 15:00 Uhr) (Quelle: Sportplatz Media)

Der TSV Wieblingen trifft am Sonntag mit dem ATSV auf einen formstarken Gegner. Wieblingen musste am letzten Spieltag die elfte Niederlage einstecken, will aber auch dieses Mal wieder alles geben, um endlich den ersten Saisonsieg zu feiern. Der ATSV Mutschelbach gewann das letzte Spiel gegen den VfR Gommersdorf mit 4:0 und nimmt mit 21 Punkten den sechsten Tabellenplatz ein.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Mit lediglich einem Zähler aus zwölf Partien steht der TSV 1887 Wieblingen auf einem Abstiegsplatz. Vollstreckerqualitäten demonstrierte der TSV Wieblingen bislang noch nicht. Der Angriff des Heimteams ist mit fünf Treffern der erfolgloseste der bfv-Verbandsliga.

In der Fremde bleibt der große Erfolg weiterhin aus: Bisher holte Mutschelbach auswärts nur vier Zähler. Erfolgsgarant des Gasts ist die funktionierende Offensivabteilung, die mit 32 Treffern den Liga-Bestwert aufzeigt. Der ATSV wartet mit einer Bilanz von insgesamt sechs Erfolgen, drei Unentschieden sowie drei Pleiten auf.

Die Offensive des ATSV Mutschelbach kommt torhungrig daher. Über 2,67 Treffer pro Match markiert Mutschelbach im Schnitt. Beim ATSV sind wohl alle überzeugt, auch diesmal zu punkten. Viermal in den letzten fünf Spielen verließ der ATSV Mutschelbach das Feld als Sieger, während Wieblingen in dieser Zeit sieglos blieb.

Der TSV 1887 Wieblingen muss einen Gala-Tag erwischen, um gegen Mutschelbach etwas auszurichten. Angesichts der gegnerischen Formstärke und der Tabellenposition ist der TSV Wieblingen lediglich der Herausforderer.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal